Groß Ippener Der Skulpturen-Park in Groß Ippener öffnet wieder seine Tore: Am Sonntag, 1. Mai, können Besucher nicht nur ab 10 Uhr die erweiterte Ausstellung betrachten, sondern auch gleich Gast bei einer Lesung und Konzert sein. Zur Vernissage spielen um 15 Uhr „Die Landstreicher“, eine Gruppe von Musikern aus der Samtgemeinde Harpstedt, die im Kern aus Swantje Jerecic (Cello), Dhana Lange (Viola), Jennifer Selzer (Viola) und Ute Klitte (Violine) bestehen. Zwischen den Musikstücken liest der Gastgeber Franz Robert Czieslik Satirekolumnen, die er unter dem Synonym Franz Zehnbier veröffentlicht.

Der Eintritt ist frei, ein Unkostenbeitrag ist freiwillig.

Ab 2. Mai bis zum 30. August ist der Skulpturen-Park täglich von 14 bis 17 Uhr geöffnet. In diesem Ausstellungssommer werden zusätzlich acht Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst – Musik – Natur – Literatur angeboten.

Neu auf dem Gelände ist eine Waldbühne, die dem Besucher auch als Platz zum Verweilen zur Verfügung steht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.