Ganderkesee Die Herbstferien sind vorbei, das öffentliche Leben in der Gemeinde nimmt wieder Fahrt auf – und das rasant: Jede Menge Musik, Attraktionen für Familien und einen verkaufsoffenen Sonntag hält das Wochenende bereit.

Musik

Freunde der volkstümlichen Musik kommen an diesem Sonnabend in der Aula des Schulzentrums Bookholzberg auf ihre Kosten. Dort gibt der Musik- und Spielmannszug Bookholzberg ab 15 Uhr sein Jahresabschlusskonzert unter dem Motto „Schön ist die Welt“. Einlass ist bereits ab 13.30 Uhr. Der Eintritt ist frei; stärken können sich die Zuhörer bei Kaffee und Kuchen.

Premiere hat an diesem Sonnabend der Kirchenkreis-Chortag. Die Kantoren aus dem Kirchenkreis studieren mit 80 Sängern Chorwerke verschiedener Art (Klassik, Gospel, Improvisation) ein. Das Ergebnis ist ab 16 Uhr in einer halbstündigen musikalischen Andacht in der Ganderkeseer St. Cyprian- und Corneliuskirche zu hören.

Ebenfalls vielstimmiger Gesang ist am Sonntag, 8. November, in Grüppenbühren zu hören. In der Gaststätte Zur Linde (Sievers) gibt der Gemischte Chor Falkenburg ein Konzert zusammen mit dem MGV Singkreis Langenberg, dem MGV Dötlingen, der Sängergilde Delmenhorst und dem Chor der Heilig-Geist-Kirche Delmenhorst-Deichhorst. Beginn ist um 15 Uhr, die Kaffeetafel ist ab 14 Uhr gedeckt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Familie

Zu einem Mitmach-Tag bittet die Jugendfeuerwehr Ganderkesee für diesen Sonnabend, 15 bis 17 Uhr, ins Feuerwehrhaus an der Urneburger Straße 6. Interessierte Kinder und ihre Eltern sind herzlich eingeladen.

Ebenfalls alle Generationen dürfte der Ganter-Tach ansprechen, der am Sonntag von 13 bis 18 Uhr im Ortskern stattfindet. Während die geöffneten Geschäfte zum Bummeln einladen, stellen sich draußen an der Rathausstraße, auf dem Arp-Schnitger-Platz und auf dem Neuen Markt Organisationen und Vereine aus der Gemeinde vor. Stimmung macht die „Mill Rose Jazzband“ aus den Niederlanden. Kinder können sich etwa am Stand der Nordwest-Zeitung vergnügen: Geboten werden neben einer Hüpfburg eine Schminkaktion und Airbrush-Tatoos.

Den krönenden Abschluss des Ganter-Tachs bildet wieder der riesige Laternenumzug des TSV Ganderkesee, zu dem 400 Teilnehmer erwartet werden. Begleitet vom Spielmannszug Ganderkesee und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr geht es ab 17.30 Uhr vom Friedrich-Bultmann-Platz zum TSV-Vereinsheim am Immerweg 60, wo es etwa eine Stunde später Bratwurst und Glühwein gibt.

Bildung

Wie üblich im Vorfeld des Ganter-Tachs bitten Rotary-Club Ganderkesee und der Inner-Wheel-Club Wildeshausen zum Bücherbasar in die Mensa des Schulzentrums Ganderkesee. Ab 10 Uhr werden dort etwa 12 000 Bücher aus zweiter Hand für je 1 Euro verkauft. Der Erlös fließt in das lokale Nachhilfe-Projekt „Schüler helfen Schülern“.

Zeitgleich, am Sonntag um 10 Uhr, startet Gästeführerin Elisabeth Kühling bei Meyers Zimmerei, In der Helle 8, in Falkenburg ihre zweistündige Landpartie, die sich mit den „Falkenburger Lagern“ beschäftigt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet 3 Euro.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.