Hude /Vielstedt Für Christian Strackerjan und das Team des Vielstedter Bauernhauses sind Partys und Frühschoppen auf der neuen Vielstedter Open-Air-Bühne die „mit Abstand“ besten Konzerte im Umkreis.

Natürlich werden alle Vorgaben zum Hygienekonzept eingehalten. Im Garten hinter dem Haupthaus unterhielt beim bayrischen Frühschoppen am Sonntagvormittag die Band „Edelweiß“. Bei noch einmal hochsommerlichen Temperaturen ließen es sich die Freunde der Musik aus Bayern gut gehen.

Unter den Gästen, die das Programm genossen, waren zum Beispiel auch die Falkenburger „Synchron-Schwimmerinnen“, die sich scherzhaft zwar so nennen, aber ihre Übungen nur auf dem trockenen machen. Und sie hatten ihre Partner mitgebracht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Band „Edelweiß“ ist bekannt vom Haxenessen auf dem Ganderkeseer Herbstmarkt oder auch vom Langenberger Schützenfest.

Das weitere Programm

Am kommenden Sonntag, 23. August, 11 Uhr, geht es mit dem Schlager-Frühschoppen mit „Die JunX“ aus Hamburg und der hiesigen Band Happiness weiter auf der Waldbühne beim Vielstedter Bauernhaus.

Am Samstag, 29. August, ab 18 Uhr, folgt ein zweites Konzert mit der Band „Hashtag“.

Ein Frühschoppen mit dem Helene-Fischer-Double Victoria und DJ Westi ist am Sonntag, 30. August, 11 Uhr, vorgesehen.

Ein Udo-Jürgens-Konzert am Sonntag, 6. September, 11 Uhr, bestreitet der Huder Musiker Arndt Baeck mit Gästen auf der Open-Air-Bühne.

Am Samstag, 12. September, ab 18 Uhr, sind Peter Dust mit Foxy & The Pop Shop Boys auf der Waldbühne zu Gast.

Karten gibt es im Bauernhaus: Telefon   04408 369.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.