Großenkneten Die Kneter Oldie-Nacht kommt zurück. Nach einer Pause heißt es am Sonnabend, 5. November, wieder „Oldies but Goldies“. Diesmal steigt die Musiknacht ab 20 Uhr in der Partyscheune Markt 6 am Marktplatz in Großenkneten. „Urige Location, neues Flair, bekannte Bands“ lautet der Dreiklang, der die Fans begeistern und auf die Tanzfläche bringen soll.

Bei der Kneter Oldie-Nacht soll an die Erfolge früherer Jahre angeknüpft werden, als die Veranstaltung immer für ein volles Haus und beste Stimmung gut war. Seit 2008 hatte diese Party immer wieder den Geschmack vieler Gäste getroffen. In die Musik der 60er und 70er Jahre geht es diesmal zurück mit den drei Bands Racketeers, Union Five und Jazz for Fun, die sich auf der Bühne abwechseln.

Auch Jazz for Fun hat seine Wurzeln in den 60er und 70er Jahren, als junge Bands mit rockig-poppiger Livemusik die Säle der Region zum Kochen brachten. Die Band setzt sich zu großen Teilen aus der bekannten Band Blue Boys zusammen. Noch heute begeistern Jazz for Fun „mit schmissigen Songs“, heißt es in der Ankündigung.

Die Racketeers und Union Five waren einst oft dabei, wenn bei Sieger in Thüle, im Döhler Krug, im Schuster-Krug Wagenfeld, in der Kasinogaststätte Ahlhorn und vielen anderen Orten bis in die Nacht zu Livemusik oft wild gefeiert wurde. Lieder wie „Satisfaction“ von den Stones, „Pretty Woman“ von Roy Orbison und viele Kulthits jener Tage gehör(t)en zum Programm, aber auch deutsche Schmettersongs wie „Rote Lippen soll man küssen“.

Die Karten für die Oldie-Nacht gibt es im Vorverkauf für acht Euro bei den Geschäftsstellen der VR Bank Oldenburg Land West sowie im Gasthaus Kempermann, Telefon   0 44 35/970 00 (hier auch Tischreservierungen). An der Abendkasse werden die Tickets zehn Euro kosten.

Ulrich Suttka Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.