WILDESHAUSEN Der größte und älteste Kosakenchor Europas, der berühmte Ural-Kosaken-Chor Andrej Scholuch, in dem schon Ivan Rebroff das Singen lernte, macht auf seiner Europatournee Station in Wildeshausen. Am kommenden Freitag, 2. November, geben die Ausnahmesänger auf Einladung und unter Mitwirkung des MGV Euphonia ein Galakonzert in der Alexanderkirche. Ab 20 Uhr werden die Zuhörer in der Basilika mitgenommen auf eine musikalische Erinnerungsreise in das Russland alter Zeiten.

Und mit etwas Glück können fünf NWZ-Leser gratis dabei sein. Wer an diesem Mittwoch ab 11 Uhr die Telefonnummer 04431/9988-1643 wählt und zu den ersten fünf Anrufern gehört, erhält eine der begehrten Eintrittskarten geschenkt.

Im Vorverkauf bei Herbert Scharmann, Bahnhofstraße 4, kosten die Karten für das Konzertereignis 16 Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühr). An der Abendkasse in der Alexanderkirche sind sie für 19 Euro zu erwerben. Kinder bis zum 14. Lebensjahr sind frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.