Dötlingen Der Blumengruß war eine versöhnliche Geste an Dirigentin Irina Martchenko. Nicht ganz leicht hat sie es bisweilen mit ihren „Männern“ des Männergesangvereins Dötlingen. Wie in den Vorjahren bemängelte sie bei der Jahreshauptversammlung im Dötlinger Hof die Unpünktlichkeit zu den Singabenden. Anlass genug für den Vorsitzenden Hans-Hermann Schweers, mit einem Strauß bunter Blumen Abbitte im Namen der Chormitglieder zu leisten.

Unter dem Strich konnten die Sänger des MGV auf ein gutes Chorjahr zurückblicken. Schriftführer Bernd Wrobel zeigte die Ereignisse des Geschäftsjahres 2015/2016 auf. Neben verschiedenen Auftritten und Anlässen, die die Chormitglieder in Atem hielten, stach die Anschaffung eines E-Pianos heraus. Gemischter Chor und MGV sowie Hans-Hermann Schweers hatten das 1850 Euro teure Instrument zu je einem Drittel angeschafft. Es soll bei auswärtigen Veranstaltungen genutzt werden.

Bemerkenswert war auch das bereits zweite Hereinschnuppern von Sängern aus Wildeshausen, die Gast des MGV waren. Daneben wurden neue Liedmappen angeschafft.

Bei den Vorstandswahlen ergab sich keine Veränderung. Ohne Gegenstimme wählten die Chormitglieder den Vorsitzenden Hans-Hermann Schweers, den Zweiten Vorsitzenden Hartwig van Düllen, Schriftführer Bernd Wrobel und Kassenführer Reinhold Pirsich wieder. Außerdem bestätigten die Sänger den Festausschuss mit dem Vorsitzendem Bernd Wrobel sowie Dierk Garms, Reiner Nemecek (1. Tenor), Kasimir Kowalski, Hans Hoheisel (2. Tenor), Werner Marcus, Wolfgang Wichmann (1. Bass) sowie Werner Janzen und Günter Graf (2. Bass). Auch Notenwart Rüdiger Kuhlmann erhielt erneut das Votum der Versammlung. Daneben übernahm Hartwig van Düllen von Wolfgang Behrends die Betreuung der Homepage.

Im neuen Vereinsjahr wollen die Sänger einen Tagesausflug in die Stadt Norden unternehmen. Am Sonnabend, 12. November, tritt der Männergesangverein Dötlingen in der Heilig-Geist-Kirche in Delmenhorst beim Weinfest auf. Am Sonntag, 13. November, gestalten die Dötlinger MGV-Sänger beim Volkstrauertag (St. Firminuskirche) den musikalischen Part.

Das Adventskonzert der Dötlinger Chöre in der Kirche ist am zweiten Advent, 4. Dezember. Am 8. Dezember findet der letzte Singabend 2016 als Weihnachtsfeier im Dötlinger Hof statt.

Das neue Jahr beginnt am 8. Januar mit einem Auftritt zu einem 70. Geburtstag. Der erste offizielle Singabend ist am 12. Januar, die Kohlfahrt am 26. Januar 2017.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.