DüNGSTRUP Die Speelkoppel des Heimatvereins Düngstrup wird in diesem Jahr das Stück „Unwedder över Flakenbrook“ im Gasthof Schönherr in Düngstrup aufführen. Nachdem Speelbaas Uwe Meyenburg das Stück aufgrund von Besetzungsproblemen vor zwei Jahren nicht aufführen konnte, kann er es in diesem Jahr endlich auf die Bühne bringen. „Wir haben einen neuen Spieler hinzubekommen“, sagte der Regisseur bei einer der letzten Proben vor der Premiere.

Händeringend hatte das Ensemble nach einem jungen Mann zwischen 20 und 30 Jahren gesucht – mit Erfolg: Christoph Meyer ist neuer Darsteller im Team und hat viel Spaß am Theater. „Ich geh’ wirklich gern hierher. Es macht mir Spaß“, sagte der 21-jährige Erzieher. Im Stück tritt er als Jungbauer Feldmann auf. Theatererfahrung habe er nicht direkt. Früher habe er beim Plattdeutschen Kindertheater mitgespielt, erzählte er.

In dem Stück „Unwedder över Flakenbrook“ geht es um Flakenbrook – ein Dorf, das eine glückliche, aber auch weltferne Existenz führt. Als Bauer Feldmann sein Land an den Investor eines Einkaufszentrums verkaufen will, stößt er auf den vehementen Widerstand der resoluten Emma Hugenbüttel (gespielt von Ulla Debbeler), der Inhaberin der örtlichen Krämerladens. Ihr Geschäft ist Dreh- und Angelpunkt des Stückes. Als Gerüchteküche und Planschmiede zugleich wird hier eine Intrige gegen die Pläne von Bauer Feldmann geschmiedet. Die Rolle von Bäuerin Klara Feldmann wird gespielt von Ina Depken, den rüstigen Rentner Borgelt mimt Dirk Depken, als Lehrer Wittstock tritt Uwe Meyenburg auf, und den Bundestagsabgeordneten Schreyvogel gibt Erich Meyer, als Rechtsanwältin tritt Heike Poppe auf. Das Nesthäkchen der Truppe im Stück (wie im wahren Leben) ist Maren Hagelmann; sie spielt die Brigitte. Hinter den Kulissen wirkt Dorina Pieper als Topustersche. Ute Horst kümmert sich um die Maske, und Werner Hagelmann, Maik Sander und Marc Depken sind verantwortlich für Bühne und Technik. Uwe Meyenburg wies darauf hin, dass für alle Vorstellungen noch Karten zu haben sind. „Sogar für die Premiere am 3. Dezember“, betonte der Regisseur.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.