GANDERKESEE Zum Auftakt des ersten Musikschulkonzertes der Musikschule des Landkreises Oldenburg im Haus Müller in Ganderkesee wurde dem zahlreich erschienenden Publikum am Donnerstagabend rhytmische Gitarrenmusik geboten.

Es folgte ein bunter Strauß Musik. „Wir haben heute viel Abwechslung zu bieten“, freute sich Rafael Jung, Leiter der Musikschule.

So gab es Klänge aus der Renaissance, Wiener Klassik und Folklore aus Russland zu hören. Auch ein Ausschnitt aus einem Musical von Andrew Lloyd Webber wurde gespielt. Als Solisten traten Corinna Meyer am Klavier, Fabian Führer am Akkordeon und Antonia Müller an der Gitarre auf.

Zu hören war auch das beim Wettbewerb Jugend musiziert erfolgreiche Flötenensemble unter der Leitung von Martina Bley.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.