Ganderkesee „Jede/r kann Sankt Martin sein“ – so lautet in diesem Jahr das Motto des ökumenischen Gottesdienstes am St. Martins-Tag, also Mittwoch, 11. November. Beginn ist um 17 Uhr in der katholischen St.-Hedwig-Kirche, Habbrügger Weg 26. Der Gottesdienst wird gestaltet von Pastor Michael Kalisch und Pfarrer Norbert Lach, Kommunionkinder von St. Hedwig wirken daran mit. Im Anschluss setzt sich der Martinsumzug in Bewegung, zu dem die jungen Teilnehmer Laternen mitbringen können. Nach dem Umzug werden am Martinsfeuer Lieder gesungen und aus Kuchenteig gebackene „Martinsgänse“ gegessen. Auch werden Glühwein und Kinderpunsch angeboten.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.