Ganderkesee Musik von Carl Reinecke, Alexander Tcherepnin, Frederic Chopin, Giuseppe Sammartini und Alexandre Guilmant: Zum dritten Mal lädt die Musikschule des Landkreises Oldenburg in diesem Frühjahr zu einem Dozentenkonzert in das Haus Müller, Ring 24 in Ganderkesee, ein. Am Sonntag, 30. April, um 18 Uhr stellen sich wieder einige Lehrerinnen und Lehrer vor, die im Unterrichtszentrum in Ganderkesee unterrichten. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Mit dabei ist wieder Ichiro Asanuma am Flügel mit fünf Etüden aus op. 25 von Frederic Chopin. Zugleich bestreitet er den Klavierpart der „Undine“-Sonate in e-moll, bei der noch einmal Andreas Evers als Solist an der Querflöte hervortritt.

Musik für Blechblasinstrumente gibt es mit Joni Alessander Prochnow, der für die Musikschule unter anderem in der Kooperation mit dem Gymnasium Ganderkesee in den Bläserklassen unterrichtet. Er präsentiert konzertante Musik auf Posaune und Tuba. Begleitet wird er am Klavier von Insa Meyer, die als Gast bei diesem Konzert mitwirkt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für das „Concerto“ von Guiseppe Sammartini hat sich gleich ein kleines Orchester zusammengefunden. Es spielen Agnes Scheffler und Antje Kidler an den Violinen, Ute Klitte an der Viola, Christiane Rudolph am Violoncello und Musikschulleiter Rafael Jung am Cembalo. Solistin ist Martina Bley, die die Blockflöte als virtuoses Soloinstrument vorstellt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.