GROßENKNETEN Sie spielen ein „Abba-Medley“ oder auch das „Rote Pferd“ ebenso wie zum Beispiel „Trompeten­echo“ und „Heil dir oh Oldenburg“. Der Schützenspielmannszug Großenkneten verfügt über ein vielseitiges Repertoire an Marschmusik.

An diesem Freitag, 3. Februar, beginnen wieder die Übungsabende im Schützenhaus am Wilhelm-Wellmann-Platz. Von 18.30 bis 20 Uhr übt der Nachwuchs an den Instrumenten. Ab 20 Uhr kommen jeden Freitag die Fortgeschrittenen zusammen.

Interessierte junge Leute oder auch Erwachsene, die im Spielmannszug mitmachen möchten, sind immer willkommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wer Interesse habe, könne gerne einmal bei einem der Übungsabende vorbeischauen. Ganz unverbindlich. „Notenkenntnisse sind auch nicht erforderlich“, betont Vorsitzender Michael Jähnke.

Neben den regelmäßigen Übungsabenden absolviert der Spielmannszug etwa 20 Aufritte im Jahr. Höhepunkte eines jeden Jahres sind die Teilnahme am Oldenburger Kramermarktsumzug, ein Übungswochenende auswärts mit Spiel und Spaß und natürlich die musikalische Begleitung des Schützenfestes in Großenkneten.

Neben dem Vorsitzenden Michael Jähnke gehören dem Vorstand des Spielmannszuges Kassenwartin Jessica Behrends und Tambourmajor Michael Kirmes an. Die Flöten-Ausbildung übernehmen Jessica Behrends, Daniela Zitter und Birthe Schütte. Trommel-Ausbilder ist Michael Jähnke, Jugendvertreterin Melanie Jähnke.

 @   http://www.spielmannszug-grossenkneten.de

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.