DÜNGSTRUP Mitklatschen und mitsingen konnten am Freitag- und Sonnabendabend zahlreiche Freunde irischer und schottischer Folklore im Gasthof Schönherr in Düngstrup. Bereits zum 19. Mal trat die Oldenburger Folklore-Formation Raven in Wildeshausen bzw. Düngstrup auf.

Die Organisatoren Antje und Bernd Göhlinghorst sowie Karin Krafczyk freuten sich über die Jahr für Jahr sehr gute Resonanz zu den Raven-Konzerten. „Aus dem Raum Osnabrück, Cloppenburg, Vechta, Visbek und natürlich auch aus dem Landkreis können wir auch in diesem Jahr wieder viele Freunde der Gruppe Raven hier begrüßen“, erklärte Antje Göhlinghorst.

So war die gute Stimmung an beiden Konzertabenden wieder programmiert. Das Guinness floss nicht zu knapp aus dem Zapfhahn, wie auch Kilkenny-Bier oder irischer Whyskey. Und so sorgten Kellnerin Angelika, die ihren „Raben Rudi“ immer auf der Schulter beim Servieren dabei hatte, und ihre Kolleginnen für den richtigen Beigeschmack des Folklore-Abends.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Peter Warrelman, Petra Klein, Burkhard Schöning und Michael Jeschke zogen mit einer Vielzahl von Instrumenten wie Akkordeon, Bodhran, Banjo, Cittern, Drehleier, Dudelsack, E-Bass, Geige, Gitarren, Kontrabass, Löffel, Mandoline, Tin-Whistle und vor allem vielstimmigem Gesang und überzeugender Kraft und Lebensfreude ihr Publikum in den Bann. Jigs und Reels, zu Herzen gehende Balladen, Freiheits- und Friedenslieder spiegelten die Geschichte Irlands und Schottlands durch die Jahrhunderte wieder. Aber auch Songs der neuen irischen und schottischen Liedermacher und der Reiz alter Lieder in einem neuen Gewand machten die beiden Konzertabende aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.