Littel Mit einem neuen Vorsitzenden gehen Dorfgemeinschaft und Heimatverein Littel ins neue Geschäftsjahr. Sechs Jahre lang hatte Werner Liebl die Gemeinschaft gelenkt, nun hörte er aus persönlichen Gründen auf und stellte sich auf der Jahreshauptversammlung im Gasthof Dahms nicht erneut zur Wahl. Für Liebl rückte der bisherige 2. Vorsitzende Frank Pargmann nach.

Die stellvertretende Kassenwartin Meike Alberts nahm den Platz der 2. Vorsitzenden ein. Die beiden Vorstandspositionen wurden jeweils befristet für ein Jahr besetzt. Ebenfalls neu im Vorstand ist Jannik Bunjes als Nachfolger von Beisitzer Hendrik Hasselhorn. Als weiterer Beisitzer wurde Hergen Brandes wiedergewählt.

„Mit Werner Liebl geht eine wertvolle Stütze des Vereins verloren, umso mehr ist der Verein erfreut, dass ihn der Verein als stellvertretenden Kassenwart zur Weiterarbeit überzeugen konnte“, berichtet die stellvertretende Schriftführerin Andrea Bonhagen. Zum Dank überreichte Bonhagen Liebl zwei Gutscheine für einen Besuch im Oldenburger Staatstheater und seiner Ehefrau Erika zusätzlich einen Blumenstrauß.

Noch als Vorsitzender hatte Werner Liebl zu Beginn der Versammlung Bürgermeisterin Martina Noske grüßt, die über die Flüchtlingssituation in der Gemeinde Wardenburg berichtete. Sie dankte den vielen freiwilligen Helfern für deren Unterstützung. Nur so sei es möglich, die Flüchtlinge in der Gemeinde unterzubringen, sagte Noske.

Im Anschluss hatte Liebl die Aktivitäten des Jahres 2015 Revue passieren lassen. Dazu gehörten der erste Platz im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“, der Bau einer neuen Sitzgruppe im Ortskern, das Maibaumsetzen, Dorfgrillen und das Heimatfest.

Einen besonderen Dank sprach Liebl der Dorfjugend aus, die beim Heimatfest die Erntekrone gebunden und am Sonntag die Moderation bei der „Groten Arntefier“ übernommen hatte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.