HUDE /BOOKHOLZBERG Ein Leitersteg stand im Graben, eine Schlauchbrücke führte an der Harmenhauser Straße entlang. – Was auf den ersten Blick nach einem Großeinsatz des Ortsverbandes Hude-Bookholzberg im Technischen Hilfswerk (THW) aussah, entpuppte sich beim zweiten Hinsehen als harmlose Übung. Die freiwilligen Helfer waren ausgerückt, um für den Ernstfall zu proben.

Die Aufgaben hatten „im und am Wasser“ begonnen. Mehrere Einheiten des THW-Ortsverbandes, unter ihnen der Zugtrupp, der erste und zweite Bergungstrupp und die Fachgruppe Elektroversorgung, waren in Richtung Harmenhauser Straße ausgerückt.

An der Übungsstelle angekommen, sicherte der Zugtrupp zuerst die Straße ab und koordinierte die einzelnen Gruppen. Während die erste Bergungsgruppe zur Überwindung eines Grabens einen Leitersteg errichtete, stellte die zweite Bergungsgruppe eine Wasserversorgung über eine Seitenstraße her. Dabei wurden so genannte Schlauchbrücken verwendet, damit der Straßenverkehr nicht unnötig beeinträchtigt wurde. Die Fachgruppe Elektroversorgung stellte die Stromversorgung der eingesetzten Tauchpumpen sicher und leuchtete das Übungsgebiet aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Die Übung ist reibungslos verlaufen, alle Aufgaben konnten zufrieden stellend erfüllt werden“, so Übungsleiter Thorsten Petri in einem Fazit.

Das THW sucht weiterhin aktive Helferinnen und Helfer, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. Zudem bietet das THW die Möglichkeit, sich vom Wehrdienst freistellen zu lassen. Nähere Informationen gibt es bei den Treffen dienstags von 19 bis 21 Uhr in der Harmenhauser Straße 3 oder im Internet unter:

www.thw-hude-bookholzberg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.