DöTLINGEN Malte Mennenga heißt der neue Kinderkönig im Schützenverein Dötlingen. Der Zehnjährige aus der Trahe landete beim Armbrustschießen der Kinder am Sonnabend den entscheidenden Treffer, bei dem das letzte Stück des hölzernen Vogels von der Stange flog. Als Königin wählte er Alicia Ulrich und als Ehrendamen Michelle Brockshus und Alina Behrens.

Das Königsschießen der Jugendlichen gewann mit 30 Ringen Kevin Leberecht, der ebenfalls in der Trahe wohnt. Carolin Leutloff gehört wie schon im vergangenen Jahr als Adjutantin zum Jugendkönigshaus. Zweiter Adjutant wurde der ehemalige Jugendkönig Maik Cording.

Begonnen hatte der abschließende Schützenfesttag in Dötlingen mit dem Abholen der scheidenden Jugendkönigin Karina Ulrich sowie der abgehenden Kinderkönigin Rabea Henning. In Begleitung des Spielmannszuges Huntlosen fanden sich rund 130 Leute, darunter 50 Kinder, zum Umtrunk in den beiden Königsresidenzen ein. Die kleinen Festmarschteilnehmer bekamen auf dem Rückweg allesamt einen Luftballon in die Hand gedrückt, den sie auf die Reise schickten. Diejenigen, die eine Nachricht über den Verbleib ihres Ballons erhalten, sollen dann bei der Weihnachtsfeier des Vereins ein kleines Geschenk bekommen.

Während die Kinder und Jugendlichen ihre neue Majestäten ermittelten, schossen die Erwachsenen um den Dorfpokal. Diese Trophäe sicherten sich diesmal mit insgesamt 187 Ringen die „Flintenweiber".

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.