Littel Die Kultband „Zebu & the Gnus“ kommt am Freitag, 25. Mai, in den Gasthof Dahms. All jenen, die in den 80er Jahren die Oldenburger Unifeten genossen haben, werden Klaus-Dieter Hildebrandt („Zebu“) und Peter Janßen ein Begriff sein. „Zebu & the Gnus“ wurde 1985 anlässlich der Friesoyther Maitage gegründet. In der aktuellen Besetzung spielen außer Zebu Hildebrandt Peter Janßen, Heiner Schepers, Thomas Hanisch und Wolfgang Hitschler. Anja Meiert übernimmt den Gesang. Seit 2016 spielt Ruth Shaw bei den „Gnus“. Sie prägt den Sound der Band durch ihr besonderes Geigenspiel und Chorgesang.

Karten sind erhältlich in den NWZ-Geschäftsstellen Oldenburg und Wildeshausen, bei Nordwest Ticket (online, aber auch direkt in der Tourist-Info umtref) und im Gasthof Dahms.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.