HUDE Heißer Blues in kühlem Nass – mit ihrem ganz eigenen Sound überzeugte die vor einem Jahr gegründete Band Lauschgift am Sonnabendabend die Besucher des Hallenbad-Bistros „Zirkel“. Zwei Stunden lang unterhielt sie die Zuhörer mit ihren Liedern.

„Das ist keine Musik aus der Konserve, das sind Lieder mit Herzblut“, schwärmte Jens Tychsen. Der Berner war extra fürs Konzert nach Hude gekommen und von den Kompositionen begeistert. Die Band schreibt alle ihre Lieder selbst. Die Texte stammen von den Sängern Jenny Lübben und Janusz Tondygroch. Bewusst verzichtet Lauschgift für ihre Clubmusik auf laute Instrumente, so wird die Aufmerksamkeit auf Stimme und Text gelenkt. Anstatt eines Schlagzeuges wird ein Cajon als Rhythmusinstrument eingesetzt und sorgt für einen ganz besonderen Akustikklang. Auch ein Waschbrett kam bei dem Konzert als Instrument zum Einsatz. „Die Musik ist sehr melodisch und harmonisch. Mir gefällt das Konzert sehr gut“, lobte Michael Regel. Michael Glotz-Richter überzeugte besonders das Zusammenspiel der Gitarren. Er findet es toll, dass im „Zirkel“ Livemusik geboten wurde. Vierzig Zuhörer erlebten einen Abend mit toller Clubmusik. Bei schönem Wetter

sammelten sich die Zuhörer im Bistro und auf der Terrasse. Sänger Janusz Tondygroch war mit dem Zuspruch des Konzertes sehr zufrieden.

Drei der Bandmitglieder stammen aus Hude. Die Band hatte Spaß auf der Bühne, das übertrug sich auch auf die Konzertbesucher. Elfie Meinjohanns gehört zu den treuesten Fans der Band: „Ein tolles Konzert, wie immer“, lautete ihr Fazit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.