Ganderkesee Die kleine Plattdüütsche Week hat begonnen: Bilderbuchkino-Veranstaltungen in mehreren Kindergärten der Gemeinde und der Lääswettstriet (Lesewettbewerb) der Schüler der dritten Klassen bildeten am Montag den Auftakt zur achten Auflage der plattdeutschen Woche, die diesmal wieder in der „kleinen“ Version begangen wird – also schwerpunktmäßig auf Kinder ausgerichtet.

Am Nachmittag wetteiferten im Ganderkeseer Rathaus 36 Schüler verschiedener Grundschulen miteinander im Vorlesen. Neun von ihnen schafften es ins Finale im Sitzungssaal, wo es mit Dirk Wieting, Lisa Grashorn, Ilse Lange, Beate Bande, Angela Hillen, Karin Holtmann-Kolloge, Manfred Asendorf, Heiko Petershagen und Monika Brandt gleich neun Juroren zu überzeugen und zudem rund 100 Zuhörer zu unterhalten galt.

Dies gelang Liam Schlüter besonders gut: Er las so lebhaft und sicher, dass ihn die Jury auf dem ersten Platz sah. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Margarita Iwanowa und Leif Rossius. Die drei Sieger durften vom Plattdeutsch-Beauftragten der Gemeinde, Dirk Wieting, neben Sachpreisen der Gemeinde auch eine Einladung der Landbäckerei Tönjes zum Plätzchen-Backen entgegen nehmen. Der Betrieb hatte auch den Kuchen zur Kaffeetafel gestiftet.

Ebenfalls das Finale erreichten Hauke Timmermann (4. Platz), Willi Miesch (5.), Eos Müller (6.), Murielle Giron (7.), Franziska Fiolka und Svenja Müller (beide 8.). Auch sie freuten sich über Geschenke der Gemeinde wie Buchpreise, Spiele und Eintrittskarten fürs Hallenbad.

Drei Texte hatte Maike Saalfeld, seitens der Gemeinde für die Plattdüütsche Week verantwortlich, für den Wettbewerb vorausgewählt. Klarer Renner bei den Vorlesern: „De nee Appelboom“ – ein Text, der die Zuhörer auch beim x-ten Vortrag noch zum Schmunzeln brachte.

An diesem Dienstag geht der Lääswettstriet in die nächste Runde. Ab 14.30 Uhr messen sich die Viertklässler, bevor am Mittwoch, 18. November, ab 17 Uhr im Lichthof des Rathauses Schüler der Jahrgänge fünf bis acht lesen.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Video

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.