Laub harken, Büsche beschneiden, Unkraut jäten und das gesamte Grundstück winterfest machen – da packten am Gartentag der Grundschule Achternmeer wieder nicht nur die Lehrerinnen und die Kinder mit an, sondern auch viele Eltern. „Zweimal im Jahr machen wir diese Gartenaktion“, erzählt Schulleiterin Luise Alrichs. „Dazu gehört auch ein gemeinsames Frühstück mit Selbstgebackenem, wir singen Lieder und basteln.“ Dass sich immer wieder viele Mütter und Väter finden, die sich beteiligen, freut die Schulleiterin besonders.

Plaudern mit der Autorin

Prominente Verstärkung hatte Buchhändlerin Kathrin Wellmann in ihrer Hofbuchhandlung in Westerholt: Autorin Sylvia Lott stand hinter dem Verkaufstresen, beriet Kunden, schenkte Fliedersekt aus und nahm sich Zeit für nette Gespräche. Anschließend las die Spiegel-Bestseller-Autorin dann aus ihrem aktuellen Buch „Die Fliederinsel“ und gab einen Einblick in den historischen Kontext, in dem die Geschichte angesiedelt ist, sowie in die Entstehungsgeschichte des Buches und beantwortete Fragen aus dem Publikum. Der Region ist die Schriftstellerin besonders verbunden: Sylvia Lott ist gebürtige Ostfriesin, wuchs in Apen auf und arbeitete zunächst als Lokalredakteurin im Oldenburger Land.

Die bundesweite „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ (WUB) hatte wieder den „Autorensamstag“ ausgerufen. Bereits zum vierten Mal machten die Buchhändlerinnen und Buchhändler mit dieser jährlichen Aktionswoche nicht nur auf die Situation der unabhängigen Buchhandlungen aufmerksam, sondern zeigten vor allem ihre vielfältige Arbeit, Kreativität und ihr kulturelles Engagement vor Ort. Die Hofbuchhandlung in Westerholt war zum zweiten Mal dabei.

Singen seit 50 Jahren

Sein 50-jähriges Bestehen konnte der Gemischte Chor Achternmeer jetzt feiern. Einige der Mitglieder sind schon seit dem Gründungsjahr 1967 dabei. Dafür gab es bei der Jubiläumsfeier in der Gaststätte „Zum Korsorsberg“ ein herzliches Dankeschön vom 1. Vorsitzenden Horst Leverenz und einen Präsentkorb. Seit 50 Jahren gut bei Stimme sind Hella Lüschen, Irma Lübbers, Christa Deeken, Ingrid und Franz Gerdes.

Verstärkung hatte der Gemischte Chor Achternmeer zu seinem Jubiläum von weiteren Chören der Region bekommen: Der Kinderchor der Grundschule Achternmeer, der Männergesangverein Sängerrunde Edewecht, die Delme Shanty Singers, der Männergesangverein Jeddeloh 2, der Gemischte Chor Wardenburg, die Singgemeinschaft Husbäke und der Männergesangverein Brüderschaft Wardenburg waren dabei.

Neue Mitglieder sind im Achternmeerer Chor herzlich willkommen. Geprobt wird montags ab 20 Uhr im Gasthof Zum Korsorsberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.