UHLHORN Einen beschwingten Sonntagvormittag erlebten Besucher des Gartenkultur-Musikfestivals auf dem Anwesen der Landschaftsgärtnerei Krebs an der B 213 in Uhlhorn. „Hardy‘s Swing Club“ versprühte mit Spielfreude und vielen bekannten Titeln Lebenslust und gute Laune.

Das Trio, bestehend aus Reinhard („Hardy“) Röhrs aus Ottersberg (Kontrabass), Andreas Einhorn aus Bremen (Gitarre) und Bernd Schlott aus Fischerhude (Klarinette, Mundharmonika, Saxophon), spielte im großzügig angelegten Garten bei weitem nicht nur Swing, sondern auch andere Musikstile – von der gefühlvollen Ballade mit Gesang bis zum quirligen Instrumentalstück mit Jazzelementen. Viele Zuhörer verfolgten das Programm aus den verschiedenen Nischen des Gartens, in denen sich Sitzgelegenheiten befanden. Viele Plätze vor der Bühne blieben frei.

Der guten Laune der Musiker tat das keinen Abbruch: „Ich hab’ heute morgen ein Clown gefrühstückt. Ich finde heute alles lustig“, sagte Reinhard Röhrs mit einem Schmunzeln, bevor er das witzige Lied vom „Scheich aus Arabi“ sang, der „keine Büx an hat“. Aber auch ernsthafte Titel wie das bekannte „What a wonderful world“ von Louis Armstrong oder Stevie Wonders „Isn’t she lovely“ mit viel Mundharmonka-Einsatz versüßten dem Publikum diesen sonnigen Sonntag.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für das Ehepaar Krebs war es die vierte Beteiligung am Gartenkultur-Musikfestival. Wie gewohnt wurden die Besucher verpflegt mit Kaffee, Wein, Kaltgetränken und Bratwürsten. Trotz des guten Wetters war der Zulauf zu dieser Veranstaltung jedoch nicht so stark wie in den Jahren zuvor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.