Aschenstedt Der Besuch der „Störtebeker Festspiele“ wird Anfang September einer der Höhepunkte beim diesjährigen Drei-Tage-Ausflug der Dorfgemeinschaft Aschenstedt nach Rügen sein. Während der Generalver-sammlung in „Aschenbeck’s Kate“ sprachen sich die Mitglieder für die Fahrt auf die Ostseeinsel auf Vorschlag des Vorstandes aus.

Im Mai oder Juni/Juli wollen die Aschenstedter ein Kinderfest auf die Beine stellen. Der Ort ist unklar. Denkbar wäre der Bolzplatz hinter der Neubausiedlung Aschenstedt. Es sollen Gespräche mit Jugenddiakon Jochen Wecker geführt werden.

Daneben bereichert das öffentliche Leben der Dorfge-meinschaft das Maibaumsetzen am 30. April. An diesem Tag wird auch der Kranz für den Baum gemeinsam ge-bunden. Auch diesmal soll das Maibaumsetzen wieder ein Ereignis für Jung und Alt sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Termine sind die Juni-Radtour mit Grillen, die Olaf Schachtschneider und Vorsitzende Edith Cording ausrichten. „Es soll eine Bergtour werden. Darum starten wir „In den Bergen“ und trinken in einer „Alpenhütte“ Kaffee. Über „Afrika“ führt die Strecke zurück zum Grillplatz“, erklärte die Vorsitzenden lächelnd.

Scheunenkino ist am 3. Juli, Grillabende am 7. Juli, 4. August und 1. September. Am 24. August findet ferner das Open-Air-Kino im Rahmen der Veranstaltungsreihe Scheunenkino bei Hollmann statt. Gezeigt wird der Strei-fen „Ziemlich beste Freunde“.

Eingangs hatte sich die Vorsitzende über die große Anzahl von Aschenstedtern gefreut, die zur Generalversammlung gekommen waren. Nach dem Jahresrückblick, unter anderem mit dem Bericht über die Hamburg-Fahrt, und dem beliebten Hackgrütze-Essen, standen Vorstandswahlen an. Das Vertrauen erhielten Susanne Schachtschneider als Schriftführerin und Heinz-Dieter Wellmann als Beisitzer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.