Sandhatten Da haben sich die Organisatoren des Bundessängerfestes des Sängerbundes „Concordia“ einiges überlegt: Ein Kunsthandwerkermarkt soll das Programm des 101. Bundessängerfestes vom 31. Mai bis 2. Juni auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr in Sandhatten ergänzen.

Am Sonntag, 2. Juni, werden mehr als 50 Aussteller bei dem Kunst- und Handwerkermarkt dabei sein. Und damit jeder den Standort seines Pavillons oder Verkaufsstandes kennt und eigene Wünsche noch mitteilen kann, hat der Liedervater des ausrichtenden Gemischten Chores „Germania“ Sandhatten, Dieter Suhrkamp, gemeinsam mit Heidi Oltmann vom Organisationsteam die Künstler und Aussteller jetzt zu einer Besichtigung des Festgeländes eingeladen. Suhrkamp freute sich, dass sich so zahlreiche Kunstschaffende aus der gesamten Region angemeldet haben und das Festgelände mit zahlreichen Attraktionen beleben werden.

Mit dabei sind natürlich die Protagonisten der Kunstszene aus dem Dorf wie der Keramiker Martin McWilliam, das Atelier 5 mit Schmuckarbeiten, die Glaserie Sandhatten von Wolfgang Hinrichs und Sven Schnitker mit Holzobjekten, aber auch Steffis Hexenküche mit Seifenartikeln, Metallkunst von Manfred Riemann, der Hatter Künstlerkreis oder eine Marionetten-Ausstellung von Birgit Funk.

Weine und Dips können beim Stand der Weingalerie Schlauchturm oder Köstlichkeiten vom Biohof Schohusen verkostet werden. Die Jägerschaft stellt mit ihrem Infomobil die heimische Tierwelt aus und Walburga Pouwels sehenswerte Gartenskulpturen. Eröffnet wird der Markt am 2. Juni um 11 Uhr von den Jagdhornbläsern aus Dingstede.

„Jetzt geht es an den Feinschliff“, sagt Dieter Suhrkamp, „denn es gibt noch viele kleine Baustellen, die bearbeitet werden müssen, damit das Fest gelingt.“ Die Chormitglieder sind mit großer Freude dabei. Demnächst werden die Girlanden gebunden und der Festplatz am Feuerwehrhaus hergerichtet. Die Chormitglieder würden sich freuen, wenn sich auch die Sandhatter Bevölkerung von der Vorfreude anstecken ließe und das Dorf für die Besucher einladend schmückt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.