Leihgaben für eine Ausstellung „Krippen aus Wardenburg und der Welt“ sucht die evangelische Kirchengemeinde Wardenburg. Gezeigt werden sollen die Krippen am Weihnachtsmarkt-Wochenende 30. November/1. Dezember in der Marienkirche. Auch Pastorin Imke Gießing (links) und Kirchenälteste Mirjam Wolf (rechts) steuern eigene Exemplare bei, wie zum Beispiel eine Mini-Krippe in einer Streichholzschachtel oder ein Holz-Ensemble aus Tansania (Bild). Die Gemeinde bereitet ein Formblatt vor, auf dem die Krippe angemeldet und etwas über die jeweiligen Krippe erzählt werden kann. „Diese kleinen Texte sollen dann mit ausgestellt werden“, erklärt Pastorin Gießing. Die Marienkirche wird am Samstag, 30. November, von 15 bis 20 Uhr geöffnet sein und am Sonntag, 1. Dezember, von 11 bis 18 Uhr. Die Krippen sollen von ihren Besitzern am Samstag zwischen 14 und 15 Uhr in die Kirche gebracht werden. Hier werden sie auf Tischen drapiert und auch bewacht. Um die Ausstellung herum wir es noch ein kleines Rahmenprogramm geben. Wer ein Exponat beisteuern möchte, meldet sich im Kirchenbüro, Telefon  0 44 07/ 89 05, oder bei Imke Gießing, Telefon  913 85 43.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.