+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Evakuierung im Stadtteil Friedrich-August-Hütte
Bauarbeiter finden Handgranate in Nordenham

Sandkrug Der Kulturkreis Sandkrug veranstaltet an diesem Freitag, 26. September, um 20 Uhr im ehemaligen Pferdestall des „Tee & Café am Museum“, Astruper Straße 42 in Sandkrug, ein Blues-, Rock- und Soulkonzert mit den „Big Three“.

Die drei Musiker aus Norddeutschland pflegen ein sehr kraftvolles und rhythmisches Spiel. Neben ihren eigenen Kompositionen präsentiert das Trio originell arrangierte Songs, unter anderem von den Rock- und Blueslegenden Eric Clapton, Jimi Hendrix und John Mayhall.

Die Band besteht aus drei erfahrenen Musikern: Kalle Popp (Gesang, Gitarre, Harp und Querflöte) ist eine Institution. Der gebürtige Hamburger hat 1970 ein Jahr in London gelebt und dort unter anderem mit Alexis Korner und Jack Bruce von der Gruppe Cream gespielt. In den 1970er Jahren ging Popp nach Hamburg zurück und mischte dort mit Musikern wie Abi Wallenstein und Gottfried Böttger die Szene auf. Später leitete er als Tourmusiker bekannte Künstler aus Deutschland und Europa.

Eddy Stick (Drums und Vocals) ist einer der versiertesten Schlagzeuger Norddeutschlands. Seine lange Karriere begann 1964 in Oldenburg im „Astoria“ mit den legendären Midnights. Es folgten: The Big Three, Spektakel, Hölderlin, Schicke-Führs-Fröhling (SSF), Kentucky, Four Kings, Black Shadows, Journeymen und viele Gruppen mehr. Auch als Studiodrummer machte er sich bei unzähligen Produktionen in Hamburg und Köln einen guten Namen.

Charly Trenn (Gesang und Bass) ist der ruhende Pol in der Band. Mit seiner fast 50-jährigen Bühnenerfahrung hält er die Big Three jederzeit zusammen und das nicht nur rhythmisch. Seine Spezialität ist der Soul.

Der Eintritt zum Konzert in der Kulturscheune beim Tee & Café ist kostenlos. Wem es gefällt, der darf allerdings gerne etwas spenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.