Das erste Konzert nach den Beschränkungen durch die Corona-Pandemie findet am Freitag, 28. August, ab 20 Uhr in der Kirche St. Dionysius am Holler Kirchweg statt. Zu hören ist an diesem Abend in der Holler Kirche „konzertanter Kammerfolk“. Mit Akkordeon, Geige und Gitarre durchstreifen Petra Walentowitz, Kati Bartholdy und Holger Harms-Bartholdy die musikalischen Landschaften Europas. Sie reisen entlang der felsigen Küsten Großbritanniens und Skandinaviens und machen Halt an der französischen Atlantikküste wie auch am Schwarzen Meer. So tauchen sie ein in die einzigartigen Taktarten Osteuropas, die äußerst lebendige skandinavische Volksmusik wie auch in die Musik vieler anderer Länder und verarbeiten ihre intensive Verbindung zur Nordseeküste in stimmungsvollen eigenen Kompositionen. Das Trio DreyBartLang wurde von der Oldenburgischen Landschaft für seine vielfältigen musikalischen Aktivitäten, zum Beispiel für den „Nordischen Zugfolk“ der Zugvogeltage im Nationalpark Wattenmeer, mit einem Förderpreis ausgezeichnet. Der Eintritt beträgt zwölf Euro pro Person an der Abendkasse. Reservierungen werden erbeten per Mail unter udo.dreyer@gmx.de oder unter der Rufnummer 04484-359. BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.