HOYERSWEGE Mit etwa 70 Mitgliedern ist der TSV Hoyerswege ein kleinerer Sportverein. Doch in diesem Jahr hat er sich Größeres vorgenommen: Am Sonntag, 10. April, richtet der TSV aus Anlass seines 90-jährigen Bestehens den Kreiswandertag 2011 aus.

Ein Planungsteam aus den Vorstandsmitgliedern Günter Richter, Dennis Stolle, Hildegard Niemann und Karsten Ott sowie Renate und Gerold Otte und Wanderwart Herbert Schröder ist bereits seit längerem mit den Vorbereitungen befasst. Die Ergebnisse stellte der stellvertretende Vorsitzende Dennis Stolle jetzt vor.

Danach wird die Veranstaltung um 10 Uhr beim Hof Hoyerswege beginnen und hier später auch enden. Drei Angebote gibt es: Wanderer können wählen zwischen einem vier und einem zehn Kilometer langen Rundkurs. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Radwandern über 15 Kilometer. Letzteres „gab’s noch nie“ bei Kreiswandertagen, weiß Stolle. „Wir hatten von verschiedenen Seiten gehört, dass da Interesse besteht.“

Allen drei Angeboten ist gemeinsam, dass sie von Gästeführerinnen begleitet werden. Helga Blobel, Helga Härtel und Lisa Dirks werden über diesen Bereich der Gemeinde Ganderkesee und auch seine Geschichte informieren.

Alle Strecken führen an bekannten Punkten vorbei – wie etwa dem Heimatmuseum von Rudi und Rainer Vosteen. Bei den Routen über zehn und 15 Kilometer werden die Teilnehmer sich auch ein Bild vom Hochwasserstaubecken machen können. Nach der Rückkehr können Wanderer und Radfahrer im Hof Hoyerswege einen Imbiss einnehmen – mit Erbsensuppe und Kuchen.

Anmeldungen zum Wandertag sind zum einen über die jeweiligen Sportvereine möglich. Einzel-Anmeldungen nimmt Dennis Stolle unter E-Mail ttdesto@web.de oder Telefon  04222/1343 entgegen. An ihn kann sich auch wenden, wer Fragen hat.

Nach dem Kreiswandertag setzt der TSV seine „Geburtstags-Aktionen“ fort. Geplant sind ein Jedermann-Sportfest am 5. Juni und ein Handball-Oldiespiel am 13. August.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.