Kirchhatten Am Samstag, 21. April, um 19.30 Uhr findet im Rathaus in Kirchhatten ein Klavierkonzert mit Vera Andrianova aus St. Petersburg statt. Sie spielt Werke von Chopin, Rachmaninow und anderen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, es wird jedoch für die junge Musikerin um eine Spende zur Deckung ihrer Kosten gebeten.

Träumerisch, sinnlich mit zartem Glanz – die junge Nachwuchspianistin Vera Andrianova, 1993 in St. Petersburg geboren, verzaubert das Publikum. Ohne jeglichen pompösen Schnickschnack interpretiert sie Stücke von Chopin und Rachmaninow. Durch ihr feines musikalisches Gespür und ihren individuellen Interpretationsstil vermittelt die junge Pianistin dem Publikum unterschwellig so die Erfahrung, dass man selbst die vertrautesten Klassiker immer wieder neu zu entdecken vermag. Für ein Duo Intermezzo mit einem Rondo von Wolfgang Amadeus Mozart hat sie sich ihre Cousine, die Huder Flötistin Janneke Hünger, eingeladen.

Vera Andrianova bekam bereits mit sechs Jahren ihren ersten Klavierunterricht an den Musikschule. Seit 1999 war sie dann an einer Spezial- Musikschule für begabte Kinder, angelehnt an das St. Petersburger Konservatorium. Im Juni 2012 absolvierte sie erfolgreich ihren Abschluss nach der 11. Klasse. Ab September 2012 begann sie mit ihrem Studium am Konservatorium in St. Petersburg und nimmt Klavierunterricht bei Olga Kurnavina und Prof. Serjogina.

Im Oktober 2014 wechselte sie nach Hannover an die Musikhochschule zu Professorin Ewa Kupiec. Im Juni/Juli 2017 absolvierte sie hier ihre Bachelor-Abschlussprüfung und bestand ihre Aufnahmeprüfung für das Masterstudium an der Musikhochschule in Weimar und gab Konzerte in Wien, Berlin, Salzburg und Hannover. Seit dem 1. Oktober 2017 studiert sie in Weimar. In den letzten Jahren spielte sie u.a. Konzerte in der Philharmonie und im Rimskij-Korsakov-Museum St. Petersburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.