HUDE „Sind hier noch Tigerclubkinder?“ Regina Brand läuft ein bisschen hektisch durch den Hinterhof der „Villa Kunterbunt“. Die Kindergärtnerin sucht die Kinder, die gleich bei der Miniplayback­show mitmachen. Und sie schafft es, alle Kinder zu Beginn der Show kostümiert und bereit hinter der Bühne stehen zu lassen.

Der Huder Kindergarten „Villa Kunterbunt“ rief am Sonnabend zum Tag der offenen Tür, und die Besucher kamen scharenweise. Seit sechs Wochen bereiteten sich Kinder und Betreuer mit dem Projekt „Kinder aus anderen Ländern“ vor. Anlass ist der multikulturelle Hintergrund der 80 Kinder aus der „Villa Kunterbunt“, die aus sechs verschiedenen Ländern stammen. In jeder Woche wurde ein Land vorgestellt. Dies geschah interaktiv, indem die Kinder und ihre Eltern die Länder, aus denen sie kommen, selbst vorstellten.

Dieser Interaktivität setzte sich während des Tags der offenen Tür fort, da die Eltern verschiedene Stände betrieben, an denen man etwa Tsatsiki mit Fladenbrot oder französisches Baguette probieren konnte. Deutschland, Frankreich, Schweden, Russland, England und die Türkei sollten den Kindern in ihren speziellen Traditionen und Eigenheiten nun bestens bekannt sein. Doch nicht nur die „Länder-Stände“, auch ein kleiner Verkaufswagen vom Eiscafé Italia sowie eine Hüpfburg machten den Sommertag perfekt. Nachdem der Kinderchor die Tür der Villa gegen 14 Uhr offiziell öffnete, kam um 15 Uhr das nächste Highlight: Die Miniplaybackshow, die von den Kindergartenmitarbeiterinnen Regina Brand und Birgit Larisch organisiert wurde. Dort gaben sich Pink, die Sportfreunde Stiller, Lady Gaga, Culcha Candela, Lena Meyer-Landrut und viele weitere nationale und internationale Stars das Mikro in die Hand und wurden vom Publikum gefeiert. Zum Schluss konnten die Besucher dann in die Welt des Bauchtanzes hineinschnuppern.

Insgesamt eine schöne Idee, die von allen Beteiligten sehr schön umgesetzt wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.