Während andere Jugendliche bevorzugt Hip-Hop, Rap oder elektronische Musik hören, sind es für Amehna Hajhossinali die Stilrichtungen Musical und Gospel, welche sie begeistern. In der Schule habe sie sich erstmals mit Gospelmusik auseinandergesetzt, so erzählt die Bookholzbergerin, und eine Bekannte habe sie dann zu den Proben ihres Gospelchores mitgenommen.

Seit einem Jahr ist Amehna Hajhossinali nun Mitglied der „Huder Gospelsingers“ und übernimmt inzwischen sogar Solopartien. Am kommenden Wochenende wird die Schülerin des Gymnasiums Ganderkesee den Sopran des Chores in der Weser-Ems-Halle beim „1. Oldenburger Gospelfestival“ verstärken.

Ihre Begeisterung für das Singen möchte die 17-jährige Hobbybasketballerin nun auch anderen vermitteln. Nach einigen Proben mit den Kindern ihrer Chorkollegen beschloss Ahmena Hajhossinali, einen Gospelchor für Kinder zu gründen. Ein Seminar für Kinderchorleitung bestärkte sie in ihrem Entschluss und so waren schließlich nur noch geeignete Räumlichkeiten zu finden.

Über eine Freundin lernte die Gymnasiastin die evangelisch-methodistische Kirchengemeinde Bookholzberg kennen und erhielt dort nicht nur viel Zuspruch zu ihrem Projekt, sondern bekam von Pastor Gunter Blaschke auch gleich einen Probenraum zugesagt. Am 6. November beginnen dort die wöchentlichen Proben.

Ansprechen möchte Amehna Hajhossinali mit ihrem Angebot fünf- bis zehnjährige Mädchen und Jungen, unabhängig von deren Konfession und Vorkenntnissen. „Auf Perfektion kommt es mir nicht an. Die Kinder sollen einfach Spaß am Singen haben“, so beschreibt die angehende Chorleiterin ihr Ziel.

Bezüglich ihrer persönlichen Zukunft hat Amehna Hajhossinali ebenfalls schon klare Vorstellungen: „Ich würde gerne Biochemie, und nebenbei Musik studieren“, erzählt die Elftklässlerin. Ihr großer Wunsch wäre es, eines Tages ähnlich erfolgreich zu komponieren wie ihr Vorbild Andrew Lloyd Webber.kas

A. Hajhossinali

Schülerin

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.