HUDE HUDE/SHS - Das Sommerfest des kommunalen Kindergartens „Villa Kunterbunt“ hat am Wochenende mit viel Gesang begonnen: 25 Chorkinder eröffneten die Feier des Kindergartens mit fröhlichen Liedern wie „Was machen wir mit müden Kindern?“, dem „Tanzlied der Tiere“ und dem „Farbenlied“.

Danach gab es für die Kinder kreative Angebote, die die Kindergartenleiterin Cornelia Sohl und ihr Team vorbereitet hatten. Die Mädchen und Jungen konnten einen Fangbecher basteln, sich schminken lassen, einen Button herstellen oder ein Namensschild für einen Luftballon nach ihren Vorstellungen gestalten. Auf dem Spielplatz durfte unterdessen nach Herzenslust getobt werden. Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern der Kinder: Sie übernahmen den Verkauf von Kuchen und Getränken.

Damit nicht genug: Die Erzieherinnen Birgit Larisch und Regina Zängler hatten mit den so genannten Schulkindern (Kinder, die im August dieses Jahres eingeschult werden) das selbst verfasste Theaterstück „Pippi Langstrumpf fliegt zum Mond“ einstudiert. „Schulkind“ Inga spielte die von der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren erfundene Pippi mit den abstehenden Zöpfen, dem kurzen Kleid und den bunten Strümpfen. Mit ihren Freunden Annika (Nina) und Thomas (Tobias) fliegt sie in dieser Inszenierung zum Mond. Ein Roboter besorgt den Kindern eine Rakete. Unterwegs begegnen sie einer Sternschnuppe, dem Milchmann, drei Marsmenschen und dem „Mann im Mond“.

Musikalisch umrahmt wurde das Stück mit bekannten Liedern wie „Major Tom (Völlig losgelöst)“ und „Mann im Mond“. Neben der schauspielerischen Leistung ließen das liebevoll gestaltete Bühnenbild und die Kostüme die Aufführung zu einem Genuss werden.

Die Erzieherinnen hatten nach den Osterferien begonnen, das Stück mit den Kindern einzuüben. Vorausgegangen war das Projekt „Pippi Langstrumpf“ mit Liedern, Tänzen, Mal- und Backangeboten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.