WILDESHAUSEN „Wir haben erneut einen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen“, berichtete Kurt Oltmanns, Vorsitzender des Kaninchenzuchtvereins I 102 Wildeshausen, auf der Jahreshauptversammlung im Landhaus Thurm-Meyer. Aktuell habe der Verein 53 Mitglieder. Für die erfolgreiche Mitgliederwerbung sei der Verein vom Kreisverband sehr gelobt und mit einem Ehrenteller ausgezeichnet worden, erklärte der Vereinschef.

Überaus gut komme bei den Jugendlichen das Kaninhopp an. Mit Anja Abel stelle der Verein die einzige Richterin für Kaninhopp im Landesverband. Bei den Vorstandswahlen wurde Anja Abel einstimmig als Jugendwartin gewählt. Neu besetzt mit Gerrit Meyer wurde das Amt des Schriftführers. Vereinschef Kurt Oltmanns und sein Stellvertreter Helmut Potthoff wurden in ihren Ämtern bestätigt. Wiedergewählt wurden auch Silke Zurbrüggen-Brinkert als Kassenführerin, Manfred Keller als Zuchtbuchführer und Heinz-Dieter Wellmann als Presse- und Tätowierwart.

Im vergangenen Jahr wurden rund 500 neugeborene Kaninchen tätowiert. „Wir haben hervorragendes Zuchtmaterial und sind von den Landesschauen in Oldenburg und Osnabrück mit vielen Preisen für unsere Kaninchen zurückgekehrt“, sagte Oltmanns. Der Verein will sich am 31. Juli und am 1. August mit einer Jungtierschau in Brettorf vorstellen. Die Ausstellung findet in Neddenhüsen auf dem Hof Schütte statt. Weiter plant der Verein ein Sommerfest bei Dieter Schewe in Aschenstedt und eine Kaninchenstallbesichtigung bei Heinz-Dieter Wellman in Aschenstedt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die große Vereinsschau soll am 30./31. Oktober im Autohaus Wilke in Wildeshausen stattfinden. Dort präsentiert der Verein bereits seit einigen Jahren im Herbst die besten Zuchtexemplare.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.