Kirchseelte Die Regentschaft von Klaus Stark als König des Schützenvereins Kirch- und Klosterseelte endete am vergangenen Sonntagabend mit der Proklamation seines Nachfolgers. Nun kann er sich ganz auf die Vereinsgeschäfte als 1. Vorsitzender kümmern.

Neuer Schützenkönig ist Jens Siemer aus Klein Ma-ckenstedt, wie der 2. Vorsitzende Klaas Niermann im Festzelt während der Proklamation verkündete. Siemer lieferte sich mit neun Anwärtern auf den Königsthron ei-nen spannenden Wettkampf in einem viermaligen Um-schießen. Schließlich behielt der 49-Jährige die besten Nerven und die ruhigste Hand. Als Adjutanten stehen ihm Heiner Cordes und Petra Brinkmann bei. Königin ist Anja Ehlers.

Bei der Jugend ließ sich die 17-jährige Franziska Stenzel als neue Majestät feiern. Sie stammt aus Kirchseelte und nahm sich Adrian Kristophers zum Jugendprinzgemahl. Der Vorjahreskönig hieß Steffen Keilhack.

Bejubelt wurde auch der neue Volkskönig. Henrik Schröder (20) aus Wildeshausen rief Niermann vor die angetretenen Schützen und Musiker. Schröder ist Nachfolger von Mandy Mende, die im Vorjahr den Volkskönigstitel gewann.

Schon am Sonnabend war der neue Kinderkönig des Schützenvereins Kirch- und Klosterseelte proklamiert worden. Mette Meyer heißt die neue Kinderkönigin, die aus Dünsen kommt und im Spielmannszug Mitglied ist. Vorjahreskönigin war Jasmin Bischof.

Geehrt wurden an diesem Tag auch die langjährigen Ver-einsmitglieder. Insgesamt standen vier Ehrungen an. 50 Jahre im Schützenverein sind Bernhard Holthusen, Willi Adomat und Alfred Meyer. 40 Jahre hält dagegen Bernhard Zypresse dem Schützenverein die Treue. Nur Holthusen konnte direkt an diesem Tag geehrt werden. „Die anderen drei Ehrungen holen wir zu einem späteren Zeitpunkt nach“, sagte der stellvertretende Pressesprecher Helmut Hüneke.

Und noch einen Gewinner konnte Klaas Niermann am Sonntag verkünden. Im Vereinspokalschießen zwischen dem Schützenverein und dem Spielmannszug behielten die Schützenvereinsmitglieder die Nase vorn. Mit 422 Rin-gen gewannen sie gegen den Spielmannszug, der es auf 419 Zähler brachte.

Das neue Königshaus feierte das Schützenvolk nach Pro-klamation ausgiebig im Festzelt. Zugleich endete damit das zweitägige Schützenfest in Kirchseelte. An diesem Dienstag, 3. Juni, findet die Preisverteilung vom Schützenfest ab 19.30 Uhr statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.