Falkenburg Am Freitag, 4. August, startet das 15. Gartenkultur-Musikfestival des Kommunalverbundes Niedersachsen/Bremen. Bis Sonntag, 27. August, gibt es in 25 Städten und Gemeinden insgesamt 42 Konzerte in privaten und öffentlichen Gärten und Parks. Eines davon findet im Dorfpark Falkenburg, Hauptstraße 30, statt: Am Sonntag, 13. August, tritt ab 11 Uhr das Raimund-Moritz-Trio beim Jazz-Frühschoppen auf.

Raimund Moritz (Saxophon), Martin Flindt (Gitarre) und Hervé Jeanne (Kontrabass) spielen Swing aus den 30ern, Bebop aus den 40ern und Bossa Nova aus den 50ern, dazu noch Hits des Soul-Jazz. Karten gibt es im Vorverkauf für 12 Euro bei der regioVHS Ganderkesee-Hude unter Telefon  04222/4 44 44. An der Tageskasse kosten die Karten 15 Euro. Wer frühstücken möchte, erreicht das Amtshaus-Café unter Telefon  04222/805 56 70.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.