Hurrel –„Disco für Kids“ in Hurrel heißt es immer dann, wenn das Schützenfest ansteht. Schon seit 1999 läuft im Vorfeld des Festes der Feste in Hurrel die Kinderdisco als Ferienpassaktion mit anschließendem Abend als Scheunenfete für die älteren Semester. Dass das so lange so gut funktioniert, darüber freute sich Vorsitzender Klaus-Peter Wieting auch bei dieser Ausgabe der Veranstaltung.

Es mögen an die 250 Mädchen und Jungen gewesen sein, die trotz Sommerhitze an dem abendlichen Disco-Spektakel teilnahmen. „Das ist gut so, denn damit ist die Kinderferienveranstaltung wieder bestens besucht“, meinte der Vorsitzende.

Die große Teilnehmeranzahl kommt nicht von ungefähr: Nicht nur aus der Gemeinde Hude kommen die Kinder, meist in Begleitung von Elternteilen, sondern ebenso aus der Nachbargemeinde Ganderkesee. Außerdem fährt ein Bus aus Hatten die jungen Disco-Fans nach Hurrel. Dahinter steht die Ferienpassaktion der Feuerwehr Dingstede. Obwohl die ersten „Discogänger“ schon um 18 Uhr da waren, ist immer ein langer Stau am Einlass, wenn der Bus aus Hatten beim Festplatz in Hurrel eintrifft.

Neben dem Abrocken bei Scheinwerferlicht und fetziger Musik der Skylight Disco mit DJ Olaf am Pult, gab es auch im Außenbereich reichlich Unterhaltung. Verteilt wurden auch wieder einige gesponserte Geschenke an die Mädchen und Jungen.

Einen wahren Ansturm konnte das aufgebaute Kettenkarussell verzeichnen. Aber das Herumtollen zwischen den einzelnen Buden stand an diesem Abend ebenfalls hoch im Kurs. Dazu eine Bratwurst oder eine andere süße Versuchung. Auch im Schießen konnten sich die Teilnehmer an der Schießbude üben.

Irgendwann war auch diese Feier zu Ende. Als die Jüngsten wieder nach Hause mussten, schlug die Stunde für die Älteren. Die feierten ihr Scheunenfest. Das ließ sich ebenfalls gut an. Die Getränke mundeten angesichts der hohen Abendtemperaturen.

Somit „alles gut“ beim Schützenverein Hurrel, der zugleich den gelungenen Auftakt des Schützenfestes feierte. Am Samstag standen das Königsschießen und der Festball im Mittelpunkt. Am Sonntagabend wurde das neue Königshaus vorgestellt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.