Hude Im Kulturhof war das Licht gedimmt, gemütliche Sessel und Tischchen vermittelten Loungeatmosphäre. Auf der kleinen Bühne begeisterte das Ensemble „ChanSong“ mit bester Unterhaltung.

Gabriele Banko und Rüdiger Engel präsentierten in ihrem Programm „Du kannst mich mal...besuchen!“ Lieder und Geschichten, die Monika Arnold am Klavier begleitete.

Es war ein kurzweiliger Abend mit tiefgründigem Humor. Banko und Engel sangen und erzählten abwechselnd von Liebe, Glück und Unglück.

Mit Klassikern aus den 50er Jahren von Bertolt Brecht, Robert Gernhardt, Georg Kreisler, Kurt Tucholsky und anderen Autoren vermittelten sie ein sehr bunt schillerndes Beziehungskaleidoskop.

„Wie heißt es so schön: Beziehungen sind das halbe Leben! Manchmal dauern sie auch länger, selbst die Ehe. Doch ist Dauer gleich Qualität oder liegt in der Kürze die Würze? Und wollen wir nicht alle die Hälfte eines zufriedenen Paares sein? Ach ja, wie beruhigend, dass es noch so etwas wie Freundschaft gibt.“

Banko und Engel stellten flüchtige Beziehungen, Illusionen der Liebe und des Glücks in den Mittelpunkt. Sie erzählten von Liebenden und lebenslang Liierten und von Paaren aller Arten. Dabei beeindruckte Gabriele Banko besonders mit ihrer Altstimme.

Viel zu schnell vergingen die zwei Stunden. Für die Künstler gab es viel Applaus und für die Besuchenden zwei Zugaben.

„Wir suchen gezielt bei den Anfragen heraus, was passt und die Huder interessieren könnte“, sagte Anja Peters. Für die Leiterin des Huder Kulturhofes ist es wichtig, dass sich die Besucherinnen und Besucher wohl fühlen und das hinterher auch weiter erzählen.

Die Angebote der kommunalen Einrichtung Kulturhof sind an alle Altersstufen gerichtet. Es soll eine gute Mischung sein, zu der Musik und Kultur gehören. Etwa drei Mal im Jahr wird zu solch einem besonderen Konzert eingeladen, wie Anja Peters berichtete.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.