Huntlosen Das Huntloser Schützenfest geht an diesem Montag zu Ende. Vor der mit Spannung erwarteten Proklamation des neuen Königshauses am Abend lagen drei fröhliche Tage.

Schon die ersten beiden Abende waren ein voller Erfolg. Knapp 300 Gäste feierten am Freitag bei der Ein-Euro-Party mit DJ Thomas Rabius im Festzelt. Ein großer Erfolg war auch die Premiere der FFN-Party mit den Moderatoren Heike Klimmek und Axel Einemann am Sonnabend, zu der mehr als 400 Besucher in das Festzelt bei der Schützenhalle strömten. Die beiden Radio-Profis machten auch vor Live-Publikum eine gute Figur und sorgten für Stimmung im Zelt.

Ganz im Zeichen des Brauchtums stand dann der Nachmittag des Sonntags. Schützen in grünen und grauen Uniformen und zahlreiche Spielleute aus befreundeten Vereinen versammelten sich kurz vor 15 Uhr an der Einmündung von Bahnhofstraße und altem Postweg zum Empfang durch König Ulf Beckermann und sein Gefolge.

Begrüßt wurden Schützen und Spielleute aus Sandkrug, Hatten, Wardenburg, Tweelbäke, Bühren und Schneiderkrug. Mit viel Musik und begleitet von zahlreichen Zuschauern und abgesichert von zwei Streifenwagen der Polizei ging es von hier zum großen Umzug durch den Ort. Besonders die Kinder versuchten in der Nähe der beiden Kutschen mit den Mitgliedern des amtierenden Königshauses zu bleiben, um möglichst viele Bonbons zu ergattern, die reichlich auf die Straße geworfen wurden.

Auf dem Festplatz angekommen füllten die Huntloser Schützen und ihre Gäste schnell das Festzelt und trotz den einsetzenden Nieselregens war auch an den Buden, beim Autoscooter und auf der großen Hüpfburg mit Rutsche viel Betrieb.

An diesem Montag steht zuerst die Jugend im Mittelpunkt mit dem Kinderumzug ab 14.45 Uhr vom alten Postweg und der anschließenden Kinderbelustigung auf dem Festplatz. Wenn um 17 Uhr der neue Kinderkönig proklamiert ist, übernehmen wieder die Erwachsenen das Zepter: Um 20 Uhr beginnt der Festball, bevor um 21 Uhr endlich feststeht, wer neuer Schützenkönig wird.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.