HATTEN Die Gemeinde Hatten hat für ihre Herbstwoche vom 12. bis zum 20. September ein buntes Veranstaltungsprogramm zusammengestellt. Ob kulinarische Lesungen, Ausstellungen, Kinoveranstaltugen oder die Wirtshausrallye – es gibt viele Möglichkeiten Kultur in Hatten zu erleben. Die NWZ stellt eine Auswahl an Angeboten vor:

Sowohl den Höhepunkt als auch den Abschluss der Kultur-Woche bildet die 7. Hatter Wirtshausrallye, eine 32 Kilometer lange kulinarische Fahrrad-Reise durch die Vielfalt der Hatter Gastronomie mit vielen Überraschungen. Auf der Tour können die Teilnehmer nicht nur günstig schlemmen, sondern auch attraktive Preise gewinnen.

Die Herbstwoche beginnt am Sonnabend, 12. September, mit zwei Kinofilmen im Freizeitzentrum am Kreyenweg in Kirchhatten. Den Auftakt macht um 16 Uhr der Animationsfilm „Ratatouille“, der 2008 mit einem Oscar als „Bester Animationsfilm“ ausgezeichnet wurde. Kinder bezahlen 2,50 Euro, Erwachsene 4,50 Euro. Um 20 Uhr folgt mit „Wo ist Fred?“ eine deutsche Komödie aus dem Jahr 2006 mit Til Schweiger, Jürgen Vogel und Alexandra Maria Lara in den Hauptrollen. Der Film ist frei ab 12 Jahre, der Eintritt kostet 4,50 Euro.

Fotografien und Seidenbilder von Zita Hobbensiefken aus Ganderkesee gibt es ab Sonntag, 13. September, im Kirchhatter Rathaus zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung mit Musik von Holger Stolp am Donnerstag, 17. September, um 18 Uhr.

Einen Tag später, am Freitag, 18. September, wird in der Kommunalen Kindertagesstätte in der Hebbelstraße 10 in Hatterwüsting das „Apfelfest“ gefeiert. Dabei gibt es für Kinder verschiedene Angebote zum Spielen und Kreativ sein sowie Leckereien rund um den Apfel.

Einen „kulinarischen Krimiabend“ erleben die Gäste am Freitag, 18. September, ab 19 Uhr im Willers Haus am Marktplatz in Kirchhatten. Während Krimiautor H. W. Stöver aus „Das Haus hinter den Tannen“ vorliest, genießen die Zuhörer ein exklusives Drei-Gänge-Menu – ein kulinarisch-kriminalistischer Hochgenuss für Feinschmecker und Krimiliebhaber. Musikalisch untermalt wird die Lesung von Werner Schwarz am Akkordeon. Die Lesung kostet inklusive Getränke und Menu 18,50 Euro pro Person. Anmeldungen werden bis Mittwoch, 16. September, im Rathaus oder unter 04482/92 22 02 entgegengenommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.