ALTONA /LANDKREIS Als Erfolgsgeschichte hat der DRK-Kreisvorsitzende Gerold Sprung den engagierten Einsatz von mehr als 600 ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern im Kreisverband Oldenburg-Land des Deutschen Roten Kreuzes bezeichnet. „Helfen steht bei uns an erster Stelle“, so Sprung bei der Jahreshauptversammlung am Mittwochabend auf Gut Altona. Besonders freue ihn, dass der Mitgliederrückgang gestoppt wurde. Im vergangenen Jahr stieg die Mitgliederzahl von 3393 auf 3528.

Sprung zählte zahlreiche „erfreuliche Ereignisse“ auf, darunter die Wiedereröffnung der Kleiderkammer in Hude im Januar 2008, den neuen Seniorenwohnpark an der Ellerbäke in Bookholzberg oder das DRK-Mehrgenerationenhaus in Wildeshausen. Dies sei „ein Juwel in der sozialen Infrastruktur der Stadt“. Familienministerin Ursula von der Leyen sei bereits dreimal vor Ort gewesen. „Also müssen wir gut sein“, so Sprung.

Von einem „leicht positiven Ergebnis“ sprach Schatzmeister Ekhard Kuck. Insgesamt steigt der Gesamtetat um drei Prozent auf 3,9 Mio. Euro. Für Ersatzbeschaffungen will das DRK in diesem Jahr 180 000 Euro investieren. Einstimmig billigte die Versammlung den Haushaltsplan. Im Amt bestätigt wurde der 2. Kreisvorsitzende Dr. Hans-Ulrich Schreiber. Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurden die Dezernenten Günter Bartels (Hauptamt), Jörg Lencer (Sozialarbeit) und Hans-H. Hubmann (Ehrenamt). Justiziar bleibt Rechtsanwalt Werner Pickart.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit der Ehrennadel in Bronze ehrte der Kreisverband Marcel Albrecht (Hude), Silber ging an Adelheid Nahler (Harpstedt), Mechthild Ottermann (Harpstedt), Michael Fritschi und Eike Mitschker (beide Hude). Für 55-jährige Mitgliedschaft erhielt Hans-H. Hubmann (Ganderkesee) die Jahresspange.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.