+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 30 Minuten.

Sommermärchen-Affäre um Fußball-WM 2006
Fifa verfolgt Verfahren gegen Beckenbauer und Co. nicht weiter

Harpstedt Einmal im Jahr geben in der Harpstedter Christuskirche die Schüler und Lehrer der Kreismusikschule des Landkreises Oldenburg den Takt vor. „Herbstserenade“ heißt es dann. Am Sonntag, 23. September, 17 Uhr, ist es wieder so weit.

Was die Zuhörer erwartet, ist eine bunte Mischung. Mit dabei ist das inzwischen gut bekannte „Ensemble Bunt“ unter der Leitung von Ute Klitte. Hier zeigen ganz junge Schüler, dass klangvolles Musizieren im Ensemble von Anfang an möglich ist.

Solisten gibt es am Klavier mit anspruchsvoller Literatur. So erklingen ein Sonatensatz von Beethoven und der d-moll-Fantasie von Mozart. Ein Streichertrio präsentiert Sätze aus den „Trios d’enfants“ von F. Andersen. Anspruchsvolles gibt es auf der selten gehörten Piccolotrompete: der erste Satz aus dem Trompetenkonzert Eb-Dur von Wilhelm Hertel. An der Gitarre gibt es Musik von Joep Wanders und Friedrich Herweg. Wie immer dabei: das Jugend- und das Kinderblasorchester der Musikschule unter der Leitung von Ingo Poth.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende für die Christuskirche wird gebeten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.