Harpstedt Der erste Ansturm ist vorbei. Knapp 350 Anmeldungen seien bislang auf die 30 Aktionen des Harpstedter Sommerferienspaß-Programms eingegangen, etwas mehr als beim Programm 2018, schätzt Annelen Voß von der Harpstedter Jugendpflege. Zehn Anbote sind ausgebucht. Allerdings: „Uns geht es nicht so sehr um Zahlen. Ziel ist, dass die Kinder ihren Spaß haben.“

Um dieses Ziel zu erreichen, haben die Veranstalter auch neue Angebote ins Programm 2019 eingebaut. So organisiert der TSV Ippener am Freitag/Sonnabend, 9./10. August, eine „Abenteuernacht Zelten“ auf dem Sportplatz von Groß Ippener für Kinder von sieben bis elf Jahren. Drei der 15 Plätze sind noch frei.

Neu sind auch die Angebote „Landart am Bach“, „Im Rausch der Klänge“, „Marmelade kochen“, Sandbilder & Mandalas“ sowie „Geschichten in Sandlandschaften bauen“ des Freiraum-Klima-Camps, allesamt in der Woche von Montag, 15., bis Sonnabend, 20. Juli. Freie Plätze gibt es allerdings nur noch beim Sandlandschaften-Bau.

Nicht neu, aber um einen neuen Programmpunkt ergänzt ist die Wildbeobachtung in der Natur am Freitag, 9. August, vom Hegering Harpstedt. Nach den Erlebnissen im Wald und auf dem Hochsitz wird den teilnehmenden Kindern ein Open-Air-Konzert der Klosterbachtaler beim Dorfgemeinschaftshaus Kirchseelte geboten. Auch wird gegrillt. 16 Anmeldungen liegen bereits vor, acht weitere können noch angenommen werden.

Das Ferienspaßprogramm beginnt am Mittwoch, 3. Juli, dem letzten Schultag, um 16 Uhr mit dem Scheunenkino bei Schliehe-Diecks in Colnrade. Dort läuft „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Zwar liegen schon viele Anmeldungen vor, doch gibt es noch einige freie Plätze.

Weitere Anmeldungen sind außerdem noch möglich bei:  Selbstverteidigung für Jungen (4. Juli);  WenDo für Mädchen (4. Juli);  Nerf-Spiel (4. Juli);  Funsport auf Rollen (5. Juli);  DFB-Fußball-Abzeichen (7. Juli);  Fahrt zum Jump House Bremen (8. Juli); Achtung: Hier wurde die Abfahrt auf 10.30 Uhr verschoben; Fahrt zum Tier- und Freizeitpark Thüle (9. Juli); Bowling (12. Juli);  Lasertag (12. Juli);  Fahrt zum Kletterwald Thüle (15. Juli);  Fahrt zum Heidepark Soltau (16. Juli);  Fahrt zum Wolfcenter Dörverden (17. Juli);  Surf-Schnupperkurs auf dem Baggersee der Großen Höhe (3./4. August);  Schießen für Kids und Jugendliche (3. August).

Das komplette Programm samt Anmeldebogen ist zu finden auf der Website der Samtgemeinde Harpstedt (www.harpstedt.de). Nähere Infos unter Telefon   04244/2513 oder E-Mail jugendpflege@harpstedt.de.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.