Ganderkesee Menschen mit einem Alkoholproblem möchte die Guttempler-Gemeinschaft Ganderkesee gerne helfen: „Wer sich Rat holen möchte, wie man ohne Alkohol leben kann, ist bei uns immer willkommen“, sagt Erwin Wendt, der in der zurzeit 19-köpfigen Gruppe für die Öffentlichkeit zuständig ist. Die Guttempler treffen sich zum Gesprächskreis immer montags um 19 Uhr in der Alten Schule in Bookhorn.

Dort fand jetzt auch die Jahreshauptversammlung statt, in der auch gewählt wurden: Als Hochtempler führt Heinz Corssen die Gruppe, als Vizetempler steht ihm Hanna Plate zur Seite. Schriftführer ist Bernhard Kühn, und als Schatzmeister fungiert Hartmut Schneider. Neben Erwin Wendt gehört noch die Frauenbeauftragte Monika Beinker zum Vorstand. Als Suchthelfer stehen Heinz Corssen (Telefon   04222/39 21) und Hanna Plate (Telefon   04222/83 70) zur Verfügung.

Auch ohne Alkohol verstehen es die Guttempler zu feiern. Auf dem Jahresprogramm stehen wieder eine Fahrt ins Blaue, der gemeinsame Ausflug mit der Delmenhorster Gruppe, eine Kohlfahrt (Termin ist am 15. Februar), ein Fischessen sowie Theaterbesuche und Kegelabende.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.