+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Termin für Pokal-Halbfinale steht
VfB Oldenburg fordert SV Meppen am 25. Mai

WILDESHAUSEN /ALTONA Die Theaterbesucher aus der Region sind ihm wichtig: Markus Müller, Intendant des Oldenburgischen Staatstheaters, stellte persönlich am Montag im Hotel „Gut Altona“ das Programm für die neue Spielzeit vor. Aus erster Hand erfuhren die Teilnehmer des so genannten Gruppenabonnements alles zu Stücken wie „Ich, Heinz Erhardt“, aus der Feder von John von Düffel mit Murat Yeginer in der Hauptrolle, oder zu Verdis „Der Troubadour“.

Müller hatte nicht ohne Grund zwei Blumensträuße mitgebracht: Nach 20 Jahren gab Lore Dietz ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Regionalbetreuerin der etwa 33 Mitglieder starken Wildeshauser Abo-Gruppe ab. „Ich habe damals das Amt von Miene Nochowitz übernommen“, berichtete die 78-Jährige, „nun sind Jüngere an der Reihe.“ Als Dietz’ Nachfolgerin stellte Müller Johanna Wappler vor. Sie kümmert sich vor Ort um die Oldenburger Theaterbesucher und informiert über die Abos. Damit alle Kulturfreunde das Angebot richtig genießen können, organisiert Wappler einen Bus der DHE, der die Abonnenten sicher und komfortabel nach Oldenburg und wieder zurück bringt. „Der Bus war in den vergangnenen 20 Jahren immer pünktlich“, versicherte auch Dietz. Abfahrt ist an den jeweiligen Aufführungstagen um 18 Uhr am Zimmermann-Parkplatz. Weitere Zustiegsstationen: 18.15 Uhr Bahnhof sowie um 18.20 Uhr das „Hotel Huntetal“.

Insgesamt werden neun Aufführungen in den Sparten Schauspiel, Oper und Tanz angeboten. „Da ist für jeden etwas dabei.“ An eine Panne kann sich Dietz in all den Jahren nicht erinnern. Nur einmal musste krankheitsbedingt eine Vorstellung im Kleinen Haus ausfallen. „Wir haben Arien gehört. Das war wunderbar.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.