Großenkneten Die Schlemmertage sind gerade vorbei. Manch einer hat das Gefühl, dass es gilt, die (Essens-)Bremse zu treten. Wem es dabei nicht nur um Kalorien geht, der könnte beim Angebot der evangelisch-lutherischen Gemeinde Großenkneten gut aufgehoben sein: dem Heilfasten. Seit mehreren Jahren wird es angeboten. Dabei geht es bei der Aktion der Kirchengemeinde Großenkneten um ein Angebot in der Gruppe.

„Eine Woche Heilfasten: Erholung für Körper, Seele und Geist“, ist die Devise. Unter­stützt in der Grup­pe falle es leichter, so Andrea Jaedicke von der Kirchengemeinde. Das Angebot werde sowohl fachkundig medizinisch als auch mit geistlichen Impulsen begleitet, heißt es in der Ankündigung.

Den Auftakt bildet eine Infoveranstaltung am Donnerstag, 6. Februar, 20 Uhr, im Konfirmandenraum bei der Kneter Kirche. Es folgt ein Vorbereitungstreffen am Dienstag, 25. Februar, 20 Uhr, ebenfalls im Konfirmandenraum.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein gemeinsames Wochenende vom 13. bis 15. März im ostfriesischen Ihlow dient dem Einstieg in die Fastenwoche vom 16. bis 21. März. Die täglichen Treffen sind abends ab 19 Uhr im Konfirmandenraum.

Nähere Informationen gibt es bei Andrea Jaedicke, Telefon   04435/5882, E-Mail andrea.jaedicke@gmail.com. Sie nimmt auch die Anmeldungen entgegen.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.