Klein Köhren /Groß Köhren In Groß und Klein Köhren deutet sich ein „Machtwechsel“ an – nicht in der Politik, wohl aber bei Regenten. Denn: Am Sonntag, 30. April, und Montag, 1. Mai, steht beim Schützenverein Groß und Klein Köhren das Schützenfest ins Haus, in dessen Verlauf neue Majestäten ermittelt werden. Wer zuvor noch Trainingsbedarf hat, kann an diesem Mittwoch, 26. April, ab 19 Uhr (Kinder/Jugend) oder 20 Uhr (Erwachsene) am Übungsschießen teilnehmen, so ein Hinweis von Pressewart Bernd Gerke.

Für Sonntag, 30. April, kündigt der Verein folgenden Ablauf an: Um 12.30 Uhr treten Verein und Spielmannszug am Dorfgemeinschaftshaus in Klein Köhren an, von hier aus geht es zum Abholen des Königspaars Manfred und Christa Sander in Groß Köhren. Nach der Rückkehr zum Festplatz um etwa 15 Uhr stehen Ehrungen und Bekanntgaben im Zeitplan.

Gegen 16 Uhr beginnt an fünf Ständen das Preisschießen. Parallel werden von 16 bis 16.30 Uhr der Kinder- und ab 16.30 Uhr der Jugendkönig ermittelt. Das Umschießen auf den einzelnen Ständen ist ab 18.30 Uhr vorgesehen. Dem „alten“ Königspaar ist es vorbehalten, um 20 Uhr mit einem Ehrentanz den Tanz in den Mai zu eröffnen.

Der Montag, 1. Mai, beginnt wie der Sonntag: mit dem Antreten von Verein und Spielmannszug um 12.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Jetzt gilt es, Jugendkönig Kjell Ohlendorf in Klein Köhren abzuholen. Nach der Rückkehr zum Festplatz erfolgt dort die ersten Proklamation: Kinder- und Jugendkönig werden bekanntgegeben.

Um 16 Uhr wird das Preisschießen fortgesetzt – wobei der Stand 4 für das Königsschießen reserviert ist.

Nach dem Umschießen (18.30 Uhr) wird es um 20 Uhr spannend: Die neuen Majestäten der Erwachsenen werden proklamiert – und die errungenen Pokale werden überreicht. Das neue Königspaar wird dann tanzend den Festball eröffnen.

Bernd Gerke ergänzt, dass an beiden Tagen ab 15.30 Uhr Spiele für Kinder stattfinden sowie Kaffee und Kuchen angeboten werden. Gäste sind wie immer willkommen, der Eintritt ist frei.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.