DöHLEN Mit einem Grill- und Lagerfeuerabend auf dem Gelände des Döhler Kruges ging der Gesangverein „Frohsinn Döhlen“ in die Sommerpause. Eingeladen hatten die Vorsitzenden Antje Paries-Theile und Horst Mroz auch die Bürger aus dem Ort Döhlen. Es war die erste Veranstaltung dieser Art.

„Wir haben uns zu diesem Abend entschlossen, um vor allem auch jüngere Menschen auf den Chorgesang anzusprechen. Und in einer gemütlichen und zwanglosen Runde kommt man eben eher ins Gespräch“, so die Vorsitzende. Neben Lagerfeuer-Atmosphäre und Gegrilltem wurde natürlich auch gesungen.

Da aufgrund des vorangegangenen Regens die Saisonabschlussfeier schon fast auf der Kippe stand, hatte niemand der Organisatoren damit gerechnet, doch noch rund 50 Gäste begrüßen zu können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Stimmung war unter den Beteiligten sehr gut. Die beiden Akkordeonmusikanten Heinz Evers und Johann Wilke spielten flotte Stücke. Der Döhler Chor besteht schon seit 110 Jahren, wovon Johann Wilke seit 55 Jahren dabei und noch immer aktiv ist.

„Trotzdem müssen wir die Jugend für unseren Gesang interessieren. Deshalb haben wir schon längst damit begonnen, auch flotte Lieder, wie zum Beispiel Rivers of Babylon in unser Repertoire aufzunehmen“, betonte der Chorleiter Manfred Scholz. Das Durchschnittsalter der 27 aktiven Sängerinnen und Sänger beträgt etwa 50 Jahre.

Nach der Sommerpause will sich der Gesangverein um die ersten Vorbereitungen für das Bundessängerfest 2011 kümmern. Es findet in Döhlen statt.

Ein Höhepunkt im Jahr 2008 wird ein Benefizkonzert zu Gunsten des Fördervereins von Haus Sannum am 9. November sein. Das Konzert findet gemeinsam mit dem MGV Germania aus Sandhatten statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.