+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Olympia 2021 in Tokio
Gold für Julia Krajewski in der Vielseitigkeit

SANDKRUG SANDKRUG/LD - Für die nächsten zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt wurden die Mitglieder des Vorstandes des Gemischten Chores Sandkrug auf der Jahreshauptversammlung: Klaus Pech als 1. Vorsitzender, Heinz-Hermann Gruhn als 2. Vorsitzender sowie Rolf Nowack als Kassenwart, der seit vielen Jahren dafür sorgt, dass niemals Ebbe in der Vereinskasse herrscht. Der Schriftverkehr geht auch künftig über den Schreibtisch von Altrud Pech, der Festausschuss bleibt in den Händen von Ilse Groothoff, die mit viel Einsatz und Geschick immer eine gemütliche Atmosphäre schafft. Um die Noten kümmert sich auch in Zukunft Gertraude Schulze. In ihren Ämtern bestätigt wurden auch die Stimmführer Ilse Groothoff, Ursel und Hans Laschke und Heinz-Hermann Grühn. Im Namen des gesamten Vorstandes bedankte sich Pech für das entgegen gebrachte Vertrauen.

Beim Jahresrückblick wurden noch einmal die Aktivitäten des Chores 2006 lebendig. Herausragendes Ereignis war das Jubiläumskonzert zum 60-jährigen Bestehens.

Auch für 2007 liegen bereits eine Veranstaltungen fest, für die Dirigent Harm-Dierk Wellmann seine musikalischen Vorstellungen vortrug. Unter anderem wird im März eine Kunstausstellung im Rathaus mit internationaler Chormusik umrahmt. Im Herbst folgt der Sandkruger Chor einer Einladung nach Winschoten in der niederländischen Provinz Groningen und nimmt dort am großen Jubiläumskonzert des befreundeten Chores Excelsior teil.

Alle, die Freude an lebendiger Chormusik (aller Epochen) haben, sind willkommen, den Chor zu verstärken. Geprobt wird jeden Donnerstag ab 20 Uhr im Albert-Schweitzer-Haus in Sandkrug.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.