Ganderkesee Vom rummeligen Mittelalter-Treiben bis zu musikalischer Hochkultur: Die Veranstaltungen dieses Wochenendes in der Gemeinde Ganderkesee bieten zwischen Sonnabendmittag und Sonntagabend eine große thematische Bandbreite.

Auf dem Sportplatz in Hengsterholz schlagen Hunderte Mittelalter-Freunde ihr Lager auf. Das „Mittelalterlyche Gedraengel“ am Sonnabend ab 12 Uhr bis in den späten Abend sowie am Sonntag von 12 bis 17 Uhr verspricht „allerley Schabernack, Gaukeley und Treyben der Marktleute“. Auch Verkostung und Musik sind mittelalterlich. Den Sonnabend beendet eine Feuershow (ab 21 Uhr) und am Sonntag können sich Besucher von Schnellzeichner Youri porträtieren lassen. Der Eintritt ist frei.

Der SV Bergedorf beendet den Festreigen im Ganderkeseer Schützenbund. Los geht’s am Sonnabend um 14 Uhr, im Festzelt gibt es Kaffee und Kuchen, am Abend geht nach der Proklamation der Vizekönige im Festzelt mit der Disco „Skylight Dance“ die Post ab. Am Sonntag treten die Schützen und ihre Gäste um 12 Uhr zum Festmarsch an und holen ihre Majestäten ab. Deren Nachfolger werden um 19 Uhr proklamiert, zuvor sind die Delme Shanty Singers zu hören. Abends sorgt DJ Marcel für Stimmung im Zelt.

Wandertrag

Zum Wandern lädt der Ganderkeseer Club Edelweiß ein. Am Sonntagmorgen ab 7 Uhr geht es bei der Oberschule am Steinacker über Strecken von fünf, zehn und 15 Kilometern. Teilnehmen kann jeder, die Startgebühr beträgt 2 Euro. Die größten Gruppen erhalten um 12.30 Uhr in der Aula Pokale, Erbsensuppe und Bratwurst gibt’s dazu.

Jubiläumsfeier

Sein 50-jähriges Bestehen feiert der Schwimmverein Ganderkesee am Sonntag – ab 11 Uhr mit geladenen Gästen, von 14 bis 18 Uhr dann mit allen, die Lust auf Spiel und Spaß rund ums Schwimmerheim am Heideweg haben. Kistenstapeln und eine Hüpfburg gehören zum Angebot.

Gefeiert wird am Sonntag auch rund um die St.-Hedwig-Kirche in Ganderkesee. Das Sommerfest der katholischen Gemeinde beginnt um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst, danach gibt es eine große Auswahl an Speisen und Getränken sowie Unterhaltung für Jung und Alt.

Neue Pastorin

Die ev.-luth. Kirchengemeinde Ganderkesee begrüßt ihre neue Pastorin in Stenum: Um 14.30 Uhr wird Pfarrerin Julia Klein beim Gottesdienst im Timotheushaus in ihr Amt eingeführt, beim anschließenden Empfang steht sie für persönliche Gespräche bereit.

Kirchenkonzert

Der Abschluss des Wochenendprogramms ist zugleich der Abschluss des Arp-Schnitger-Festivals im Rahmen des Musikfestes Bremen: Sonntagabend um 19 Uhr beginnt das Konzert mit dem Titel „Dulcis Jesu“ unter der Leitung von Wim Becu. Es spielen und singen das Bläserensemble Oltremontano, das Vokalensemble Cinquecento, das Arp-Schnitger-Ensemble und an der Orgel Edoardo Bellotti. Karten für 28 Euro gibt es noch an der Abendkasse.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.