Ganderkesee Der Freundeskreis Kulturhaus Müller wird bei seiner Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 3. April, einen neuen Vorsitzenden wählen. Amtsinhaber Harald Menkens, der den Verein seit der Gründung 2008 führt, stellt sich nicht wieder zur Wahl. Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr im Kulturhaus, Ring 24 in Ganderkesee. Auf der Tagesordnung stehen außerdem Berichte und eine Vorschau auf die Aktivitäten im laufenden Jahr. Unter anderem wird es um die anstehenden Kulturfahrten und das Programm des Kulturhauses gehen.

Im zweiten Teil der Versammlung, der gegen 21 Uhr beginnt, stellt Hannes Bogun die Jahresgabe 2018 vor, die vom Delmenhorster Künstler Hans Meyerholz gestaltet wurde. Anschließend wird Angela Hillen, Plattdeutsch-Beauftragte des Landkreises Oldenburg, einen Einblick in ihr Engagement für die Regionalsprache geben.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.