Ganderkesee Der Klimawandel und die dadurch drohenden Folgen sind in aller Munde. Auf die Frage „Ist die Menschheit noch zu retten?“ gibt es sehr unterschiedliche Antworten. Das Autorenduo Anne Weiss und Stefan Bonner meint: Die globale Klimakatastrophe kann vielleicht doch noch abgewendet werden – wenn jetzt konsequent gehandelt wird.

„Generation Weltuntergang. Warum wir schon mitten im Klimawandel stecken, wie schlimm es wird und was wir jetzt tun müssen“ ist eine Lesung überschrieben, die Weiss und Bonner am Mittwoch, 19. Juni, im Kulturhaus Müller, Ring 24 in Ganderkesee, halten. Beginn ist um 19 Uhr.

Ungewöhnlich heiße Sommer, Starkregen, Überflutungen, Waldbrände, Superstürme, schmelzende Gletscher sind bereits die Folgen des Klimawandels. „Wir stecken mitten drin“, sagen die beiden Autoren. Eine Tatsache, die kein gut informierter und engagierter Mensch ernsthaft leugne. Unstrittig sei auch, dass es das ressourcenintensive Konsumverhalten sei, was den Klimawandel maßgeblich antreibe.

Anne Weiss und Stefan Bonner, Jahrgang 1974 und 1975, haben gemeinsam mehrere Bestseller geschrieben –darunter „Generation Doof“. In ihrem sechsten Buch „Planet Planlos“ haben sie sich dem wichtigsten Problem der Zeit, dem Klimawandel, gewidmet. In Ganderkesee sind die Autoren im Rahmen der Lesereihe „EWE Stiftung unterwegs“ zu Gast. Die Veranstalter versprechen einen wissenschaftlich fundierten, aber dennoch leicht verständlichen Vortag über die Geschichte des Klimawandels, der Antworten auf die drängendsten Fragen gibt.

„Die Reihe ,EWE Stiftung unterwegs’ leistet seit 2018 einen Beitrag zur Wissensvermittlung, und zwar auf eine faktenbasierte wie unterhaltsame Art und Weise. Damit verwirklicht die EWE Stiftung ihre Zwecke Bildung und Wissenschaft und engagiert sich wirksam für das Gemeinwohl“, so Dr. Stephanie Abke, geschäftsführendes Vorstandsmitglied. Der Eintritt zur Lesung am 19. Juni ist frei. Eine Anmeldung ist jedoch erwünscht unter Telefon   04222/80 65 50 im Kulturhaus Müller oder online. Vor Ort können signierte Bücher erworben werden. Im Anschluss an die Veranstaltungen werde den Zuhörern ein kleiner Imbiss gereicht, so die Organisatoren.


Anmeldung unter   www.mohrevents.de/ewestiftung 
Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.