Ganderkesee /Landkreis Nicht nur zahlenmäßig stark vertreten, sondern auch erfolgreich war die Musikschule des Landkreises Oldenburg beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Delmenhorst. 17 Schülerinnen und Schüler der Musikschule spielten in den Wertungen für Schlagzeug „Pop“, Klavier solo sowie bei der Kammermusik für Bläser um Punkte und Platzierungen. Dabei erreichten die Teilnehmer aus dem Landkreis mehrere vordere Platzierungen und Preise. „Unterm Strich ein sehr erfreulicher Wettbewerbstag für uns“, bilanzierte Musikschulleiter Rafael Jung.

Mit der Höchstzahl von 25 Punkten hat sich das Blockflötenduo Jette Hafermann und Sophie Kleefeld für den Landeswettbewerb in Hannover qualifiziert. Die Schülerinnen von Martina Bley kommen aus Ganderkesee. Herausragend platzierte sich am Klavier Si Jia Wille aus Hude, Schülerin von Ichiro Asanuma, die ebenfalls 25 Punkte und einen ersten Preis erreichte, für den Landeswettbewerb jedoch noch zu jung ist. In Hannover dabei ist aber Lukas Henkensiefken aus Wildeshausen, Schüler von Wilhelm Hofmann, der mit 23 Punkten und einem ersten Preis abschnitt. Einen guten zweiten Preis gab es für ein Blechbläserquintett aus Ganderkesee, das von Joni Prochnow unterrichtet wird. Über viele weitere Preise freuten sich Schülerinnen und Schüler von Schlagzeuglehrer Gerhard Suhlrie und Klavierlehrerin Angelika Scholl.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.